Mango Gazpacho, Freestyle Sommerrollen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 19.05.22

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

65 Min. normal 15.05.2022



Zutaten

für

Zutaten für die Mango-Gazpacho:

1 Mango(s) (Flugmango), evtl. 1,5, je nach Größe
300 ml Orangensaft
3 EL Trüffelöl oder Olivenöl
½ Salatgurke(n), geschält, entkernt, gewürfelt
½ Paprikaschote(n), gelb, gewürfelt
1 Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
n. B. Knoblauch, 1,5 - 2 Zehen, gewürfelt
3 EL Limettensaft
1 Scheibe/n Toastbrot, gewürfelt
½ Avocado(s) (Hass)

Zutaten für die Sommerrollen:

100 g Reisnudeln (Fadennudeln)
15 Blätter Reispapier
1 Pck. Tofu
4 Ei(er)
1 Paprikaschote(n), rot
½ Salatgurke(n)
1 Romanasalat
15 Garnele(n) (King Prawns), küchenfertig

Zutaten für den Dip (Fischsauce):

1 Chilischote(n), frisch
1 Knoblauchzehe(n)
3 EL Limettensaft
etwas Zucker, 1 - 2 EL
3 EL Fischsauce (Tintenfischsauce)
150 ml Wasser, warmes

Zutaten für den Dip (Erdnusssauce):

2 EL Erdnussbutter oder Erdnuss-Aufstrich
n. B. Kokosmilch, ca. 100 - 120 ml

Zutaten für die Marinade:

20 g Ingwer, frischer, geschält, in Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe(n), in dünne Scheiben geschnitten, evtl.
4 EL Öl, neutrales
50 g Kandiszucker oder weißer Zucker
5 EL Sojasauce, helle
5 EL Sojasauce, dunkle
50 ml Reiswein, z. B. Sake
50 ml Balsamico, dunkler

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 5 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 50 Minuten
Für die Gazpacho die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern entfernen. Wegen der Fasern das Messer nicht so dicht am Kern ansetzen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Die Mango mit den restlichen Zutaten in einem Mixer geben und gut pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Kühlschrank ca. 2 Stunden kühl stellen.

Tipp: Wenn die Gazpacho zu dick geworden ist, etwas Orangensaft zufügen, bis sie eine schöne Konsistenz bekommt. Wenn die Gazpacho zu dünn geworden ist, etwas Mangofruchtfleisch oder Toastbrot dazugeben und noch einmal pürieren, damit sie eine schöne Konsistenz bekommt.

Für die Marinade alle Zutaten in einem Topf bei mittlere Hitze zum Köcheln bringen, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Marinade in eine Schüssel geben, zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Den Tofu abtropfen lassen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Dann in einer Pfanne mit neutralem Öl auf beiden Seiten leicht kross braten.

Die King Prawns abtropfen lassen und mit dem Tofu in der Marinade einlegen, 2 Stunden einziehen lassen.

Für die Sommerrollen die Reis-Fadennudeln im heißem Wasser ca. 30 min. aufweichen. Die Eier in einer Schüssel verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne als Omelett braten, abkühlen lassen und in dünne Streifen schneiden. Zur Seite stellen.

Paprika und Salatgurke putzen und entkernen, in feine dünnen Streifen schneiden. Den Romana-Salat putzen und auch in Streifen schneiden. Alles zur Seite stellen.

Den Tofu und die King Prawns aus der Marinade nehmen und in der Pfanne mit Öl braten, bis die Garnelen gar sind. Den Tofu in dünne Streifen schneiden. Dann die Garnelen und den Tofu zur Seite stellen.

Die Reisnudeln abgießen, 1 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Nudeln in das kochende Wasser geben und kurz aufkochen. Probieren, ob die Nudeln gar sind, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, dann zur Seite stellen.

Für die Dips die Chili in feine Scheiben schneiden, die Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse pressen. Chili und Knoblauch mit den restlichen Zutaten für die Fischsauce in eine Schüssel geben und verrühren bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat. Zur Seite stellen.

Die Erdnussbutter mit der Kokosmilch in einen Topf geben und erhitzen. Mit einem Rührbesen homogen verrühren, kurz aufkochen und dann abkühlen lassen.

Zum Anrichten Garnelen, Tofu, Ei, Gemüse, Salat und Nudeln auf 5 Teller verteilen. Jeder Teller bekommt zwei Dip-Schälchen und 3 Blätter Reispapier. Eine große Schüssel mit warmen Wasser, befindet sich in der Mitte des Tisches.

Für die Freestyle-Sommerrollen das Reispapier kurz durch das Wasser ziehen und auf den Teller legen. Etwas von den Nudeln, quer oberhalb der Mitte des Reispapiers platzieren.

Beliebig mit Salat, Gemüse, Tofu etc. mit belegen. Dann die Seiten vorsichtig einklappen und die Sommerrolle von oben nach unten aufrollen. Die Sommerrolle mit Dip genießen.

Dieses Rezept hat Dao in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 aus Rostock - am Donnerstag, dem 19.05.22, als Vorspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.