Spargel-Rührei mi KaPü und gebratenen Schalotten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 09.05.2022



Zutaten

für
1.400 g Kartoffel(n)
4 m.-große Schalotte(n)
1 Bund Schnittlauch
800 g Spargel, weiß
12 m.-große Ei(er)
n. B. Salz und Pfeffer, weißer
200 ml Sahne
250 g Butter
2 EL Schinkenwürfel
n. B. Zucker
n. B. Muskatnuss aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Kartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und in Wasser legen, damit sie nicht braun werden. Schalotten schälen und in dünne Ringe schneiden. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in kleine Röllchen schneiden. Spargel schälen und schräg in 1 - 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, die Spitzen längs halbieren.

Eier mit Salz, Pfeffer, 80 ml Sahne und 2/3 der Schnittlauchröllchen verquirlen.

Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Kartoffeln darin ca. 30 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit eine Pfanne mit ca. 80 g Butter aufheizen und die Schalottenringe darin sanft braten und warmhalten.

Ca. 100 g Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Spargelscheiben mit den Schinkenwürfeln unter mehrmaligem Wenden ca. 8 - 10 Minuten braten. Sie sollen anfangen zu bräunen.

Zwischenzeitlich die Kartoffeln mit dem Rest Sahne und Butter stampfen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Den Spargel mit Salz und Zucker würzen, die Eiermasse darüber gießen und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Dabei das Ei immer wieder mit einem Holzlöffel vom Rand her zusammenschieben (wie beim Rührei). Das Ei sollte noch etwas fluffig bleiben.

Das Kartoffelpüree mit dem Spargel-Rührei anrichten. Die gebratenen Schalotten auf das Kartoffelpüree legen. Alles mit dem Rest Schnittlauch dekorieren und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.