Ravioli mit Champignon-Ricotta-Füllung und Rosmarinbutter


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept aus Chefkoch TV vom 23.05.2022 / gekocht von Annika

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 23.05.2022



Zutaten

für

Zutaten für die Champignon-Ricotta-Füllung:

280 g Champignons, braun
1 Knoblauchzehe(n)
230 g Ricotta
90 g Parmesan
2 EL Balsamico
2 Zweig/e Thymian
2 EL Butter
Salz und Pfeffer, schwarzer

Zutaten für den Ravioliteig:

125 g Hartweizengrieß
75 g Weizenmehl Type 00
Mehl zum Bestäuben
2 m.-große Ei(er)
1 Prise(n) Kurkumapulver
Salz

Zutaten für die Rosmarinbutter:

2 Knoblauchzehe(n)
2 Zweig/e Rosmarin
300 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
100 g Butter
Salz und Pfeffer, schwarzer

Zutaten für die Garnitur:

40 g Hartkäse (Grana Padano)
1 TL Meersalzflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Champignons putzen und klein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Butter in der Pfanne schmelzen. Knoblauch ca. 1 Minute in der Butter braten und die Champignons dazugeben. Nach weiteren 2 Minuten Thymianblätter und Balsamico hinzufügen und weitere 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Abgekühlte Champignons mit Ricotta und geriebenem Parmesan vermengen und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mehl, Hartweizengrieß, Eier, Kurkuma und Salz von Hand zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Kugel formen und 10 Minuten ruhen lassen. Den Teig portionsweise mit Mehl bestäuben und mit der Nudelmaschine zu dünnen Bahnen ausrollen. Kreise ausstechen und jeden Kreis mit ca. 1 EL der Füllung belegen. Den Rand mit Wasser einstreichen, einen weiteren Kreis darauf legen und am Rand festdrücken. Darauf achten, dass so wenig wie möglich Luft eingeschlossen wird. Den Rand mit einer Gabel leicht festdrücken.

Gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und Ravioli ca. 3 - 4 Minuten lang kochen, anschließend abseihen.

Butter in einer Pfanne erhitzen und bräunen, dabei ständig umrühren. Rosmarin abzupfen und den Knoblauch schälen. Beides zusammen hacken und ca. 1 Minute lang in der Butter anbraten.

Wein und Gemüsebrühe dazugeben und 5 Minuten lang köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ravioli auf Tellern anrichten, mit Sauce beträufeln und mit Grana Padano und Meersalzflocken bestreuen und servieren.

Das Gericht auf Tellern anrichten und servieren.

Das Rezept wurde als Teil der Koch-Show "Chefkoch TV - Lecker muss nicht teuer sein" mit einem Tagesbudget von 4,99 EUR gekocht. Alle Rezepte der Show unter chefkoch.de/tv/.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.