Schokoladenkuchen mit Passionsfruchtsorbet


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 12.05.22

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 08.05.2022



Zutaten

für

Zutaten für den Schokoladenkuchen:

200 g Kuvertüre
6 Eigelb
4 Eiweiß
1 TL Backpulver
100 g Mehl
200 g Zucker
200 g Butter
Öl oder Butter für die Förmchen
Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten für das Sorbet:

1 Liter Passionsfruchtpüree
3 EL Honig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Für den Schokoladenkuchen zunächst die Kuvertüre und die Butter im Wasserbad schmelzen. Danach den Zucker hinzufügen. Die Eiweiße aufschlagen. Das Mehl sieben und mit dem Backpulver mischen.

Nun alle Zutaten untereinander heben. Dabei darauf achten, dass die Schokolade und Butter nicht zu heiß sind, damit das Ei nicht stockt.

5 Souffléformen mit Öl oder Butter ausstreichen und mit der Teigmasse füllen. Die Formen in einen feuerfesten Behälter geben. 100 ml Wasser in den Behälter geben und die Kuchen bei 190 °C Ober-/Unterhitze etwa 9 - 10 Minuten backen.

Mit einem Zahnstocher in den Kuchen stechen, um zu bestimmen, dass der Kern noch flüssig ist. Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben.

Für das Sorbet das Fruchtpüree und den Honig in die Eismaschine geben und darin das Eis zubereiten.

Dieses Rezept hat Julian in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 aus dem Lahn-Dill-Kreis - am Donnerstag, dem 12.05.22, als Nachspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.