Schimmeliger French Toast mit Bacon


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus dem Kontaktgrill

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 03.05.2022



Zutaten

für
2 Scheibe/n Kastenweißbrot(e)
n. B. Blauschimmelkäse (Gorgonzola, Stilton, Roquefort, Danablu oder deutscher Blauschimmel)
2 Scheibe/n Frühstücksspeck
1 Ei(er), mindestens aus Freilandhaltung oder Bio
½ TL, gestr. Meersalz
1 TL, gestr. Paprikapulver, geräuchert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Minuten
Vorab: Das Brot, das man wählt, ist absolut dem persönlichen Geschmack überlassen. Es sollte sich von der Form nur um ein helles Kastenbrot handeln, wie zum Beispiel Toast-, Mohn-, Dinkel- oder Kürbisbrot.

Beim Blauschimmelkäse reicht die Skala auch vom extrem würzigen Stilton bis hin zum milden Deutschen Bergader. Da findet auch jeder seinen Favoriten.

Die Vorbereitung ist schnell gemacht. Das untere Brot ca. drei, vier mm dick mit Blauschimmelkäse belegen. Die Baconscheiben jeweils dritteln. Die drei Teile der ersten Scheibe direkt auf den Käse legen.

Jetzt in einem flachen Gefäß oder Teller das Ei mit Salz und Paprika gründlich aufschlagen. Die Brotscheibe mit dem Käse in die Eimasse legen und etwas aufsaugen lassen.

Auf den Kontaktgrill auf die untere Grillfläche jetzt die Hälfte eines Backpapiers geben und darauf die Brotscheibe mit Käse und Ei legen, die Eiseite nach unten. Jetzt die zweite Brotscheibe mit der Eiermasse tränken und mit der getränkten Seite nach oben auf die andere Brotscheibe legen und mit den Teilen der zweiten Scheibe Bacon auf der Oberseite belegen. Obendrauf jetzt die zweite Hälfte des Backpapiers legen. Das hat den großen Vorteil, dass der Grill sauber bleibt und das Brot nicht anbackt.

Jetzt den Grill schließen und die obere Grillfläche zart andrücken. Bei dreiviertel Hitze jetzt 6 bis 7 Minuten grillen. Die Grilldauer kann von Grill zu Grill variieren. Einfach gelegentlich mal nachgucken (dann findet ihr die richtige Dauer ruckzuck).

Dazu passt sehr gut eine leckere Mayonnaise und vielleicht einige Lauchzwiebelröllchen als Deko.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.