Rührei-Muffins im Baconmantel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

herzhaft startet der Tag mit unseren Rührei-Muffins. Diese sind der Hit bei jedem Frühstück oder Brunch

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 27.04.2022



Zutaten

für
8 TULIP Bacon-Scheiben
4 Ei(er)
½ TL Salz
n. B. Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
1 EL Schnittlauchröllchen zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Ofen auf 200 °C Umluft oder 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Bacon in 4 Muffinformen legen und dabei die Formen ganz ausfüllen, eventuell einige der Baconscheiben halbieren.

Ein Ei in jede Form schlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Bacon über das Ei falten.

Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Min. auf der mittleren Schiene backen.

Die fertigen Rührei-Muffins aus den Formen nehmen, mit Schnittlauchröllchen dekorieren und sofort servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dodith

Moin, die Bacon & Egg Muffins gab es heute mal wieder zum Brunch und alle Esser waren begeistert. Ich nehme Muffinformen aus Silikon, die ich mit 2 halben und 1/2 längs halbierten Scheibe Bacon jeweils über Kreuz gelegt auskleide, so dass alle Lücken geschlossen sind. Aus den Silikonformen lassen sich die Muffins problemlos lösen. Ich gare in der Mikrowelle. Die Garzeit hängt ab von der Menge der Muffins und der Größe der Eier. Am besten nicht mehr als 6 auf einmal garen und zwischendurch prüfen, ob die Eier fest sind.

09.05.2022 04:34
Antworten