Rotbarbenfilet, Rote Bete, grüner Spargel, japanische Aubergine


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. pfiffig 05.05.2022



Zutaten

für
4 Rotbarbenfilet(s), je ca. 80 g
1 EL Mehl
4 Knolle/n Rote Bete, mittlere Größe
8 Stange/n Spargel, grün
4 Stange/n Aubergine(n), japanische
4 EL Olivenöl
1 Himbeeressig
1 TL Kreuzkümmelsamen

Für die Sauce:

10 g Butter
1 kleine Schalotte(n)
10 g Ingwer, gerieben
100 ml Weißwein
50 ml Gemüsefond
50 ml Sahne
1 Wasabipaste
1 Spritzer Zitronensaft
2 EL Shisokresse
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Für die Sauce die Schalotte sehr fein würfeln und mit dem Ingwer in der Butter sanft dünsten. Mit Wein ablöschen, Gemüsefond zugeben und auf die Hälfte einkochen lassen. Sahne und Wasabipaste untermischen und nochmals etwas einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Zitronensaft zugeben, dann mit einem Stabmixer aufschäumen, beiseitestellen.

2 EL Öl, den Essig, Salz, Pfeffer und den gemörserten Kreuzkümmel zu einer Marinade mischen. Rote Bete schälen, halbieren und in Spalten schneiden. In der Marinade vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech nebeneinander auslegen. Für etwa 20 Minuten in den 175 Grad heißen Ofen geben. Nach der Hälfte der Zeit alle Stücke einmal wenden.

Spargel am unteren Ende abschneiden und dort etwas schälen und in 3 - 4 Minuten garkochen, kalt abschrecken und mit wenig Olivenöl benetzen.

Aubergine in Stücke von 5 cm Länge schneiden, diese längs halbieren. Die Schnittfläche mit etwas Salz einreiben und nach 10 Minuten in wenig Olivenöl anbraten. Nach 3 Minuten wenden und noch eine weitere Minute mit geschlossenem Deckel, dann ziehen lassen.

Die Fischfilets 2 Minuten auf der bemehlten Hautseite und eine Minute auf der anderen Seite in Öl anbraten, salzen, pfeffern.

Nach Belieben als Vorspeise anrichten. Rote Bete direkt aus dem Ofen auf Tellern anrichten, Sauce, Spargel und Aubergine dann nochmals kurz erwärmen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.