Bewertung
(4) Ø3,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2005
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 449 (6)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.10.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Grapefruit(s)
Lauchzwiebel(n)
Orange(n) oder 0,2 l Orangensaft
2 kleine Tomate(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n), getrocknet
  Thymian und Basilikum,
1/2 TL Gemüsebrühe oder Fleischbrühe, gekörnt
1/2 TL Speisestärke
1/2 Tasse/n Wasser
350 g Nudeln (Spaghetti)
  Rosmarin und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 300 kcal

Während die Spaghetti kochen, Lauchzwiebel in Ringe, Knoblauch in feine Scheiben und Tomaten in kleine Würfel schneiden. Grapefruit filetieren, dabei den austretenden Saft in einer beschichteten Pfanne auffangen.
In der Pfanne die Lauchzwiebeln mit Gewürzen, Chili und Knoblauch im Saft der ausgepressten Orangen andünsten. Die Stärke im kalten Wasser auflösen und dazugeben und leicht einreduzieren lassen. Chili je nach gewünschter Schärfe früher oder später wieder rausnehmen. Nach Gusto mit Brühe abschmecken. Grapefruitfilets und Tomatenwürfel zugeben und nur noch wenige Augenblicke ziehen lassen.

Die Sauce über die abgetropften Spaghetti geben und servieren.

Auch als Vorspeise geeignet.
Die Sauce kann man kalt als Fondue-Sauce verwenden.