"Tonkatsu": Knuspriges Schweineschnitzel auf Asia-Gemüse mit frittierten Mie-Nudelnestern und Erdnusssauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept aus Chefkoch TV vom 20.04.2022 / gekocht von Ilona

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.04.2022



Zutaten

für

Zutaten für das Tonkatsu (Schweineschnitzel):

155 g Schweineschnitzel
1 Ei(er)
60 g Panko
3 EL Mehl
500 ml Öl zum Frittieren
Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle

Zutaten für das Gemüse:

170 g Paprikaschote(n), rot
150 g Chinakohl
5 g Ingwer
1 Knoblauchzehe(n)
100 g Frühlingszwiebel(n)
1 Zweig/e Koriander
10 ml Mirin
20 ml Sojasauce, helle
20 ml Sojasauce, dunkle
Essig
Öl zum Braten

Zutaten für die Nudelnester:

120 g Mie-Nudeln
1 große Möhre(n)
Öl zum Frittieren

Zutaten für die Erdnusssauce:

200 ml Kokosmilch
1 Knoblauchzehe(n)
20 g Erdnussbutter
250 ml Geflügelbrühe
1 Chili
5 g Ingwer
1 EL Öl, neutrales
Salz aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Schnitzel etwas flachklopfen, mit Pfeffer und Salz würzen. Eine Panierstraße aus Mehl, verquirltem Ei und Panko aufbauen und die Schnitzel nacheinander darin wenden. Das panierte Fleisch danach in heißem Öl goldbraun frittieren.

Ingwer reiben. Knoblauch schälen und Frühlingszwiebel putzen. Paprika, Chinakohl, Knoblauch und Frühlingszwiebel in feine Streifen schneiden und zusammen mit dem Ingwer in Öl im Wok bis zum gewünschten Gargrad braten. Mit Mirin, Sojasauce und ein wenig Essig abschmecken. Koriander hacken und darüber streuen.

Wasser zum Kochen bringen, Mie-Nudeln reingeben, von der Kochstelle nehmen, mit dem Deckel abdecken und 5 Minuten ziehen lassen.

Von der geschälten Möhre mit einem Sparschäler ein paar Streifen abschälen und mit ins Nudelwasser zu den Mie-Nudeln geben. Nach 5 Min. die Nudeln mit Möhrenstreifen auf eine lange Fleischgabel aufdrehen und im heißen Öl der Schnitzel frittieren.

Für die Sauce Knoblauch schälen. Mit Chili und Ingwer fein hacken und zusammen in ein wenig Öl andünsten. Erdnussbutter und Kokosmilch hinzugeben und bis zur gewünschten Konsistenz mit Brühe auffüllen. Alles aufkochen und mit etwas Salz abschmecken.

Das Gericht auf Tellern anrichten und servieren.

Das Rezept wurde als Teil der Koch-Show "Chefkoch TV - Lecker muss nicht teuer sein" mit einem Tagesbudget von 6,49 EUR gekocht. Alle Rezepte der Show unter chefkoch.de/tv/.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.