Spanische Tapas: Albondigas in Tomatensauce & Pimientos de Padrón & Patatas bravas & Aioli


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept aus Chefkoch TV vom 20.04.2022 / gekocht von Moritz

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.04.2022



Zutaten

für

Zutaten für die Albondigas (Hackbällchen):

350 g Hackfleisch, gemischt
1 Ei(er)
1 Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
15 g Semmelbrösel
Butter
½ TL Salz
½ TL Pfeffer

Zutaten für die Tomatensauce:

1 Knoblauchzehe(n)
½ Schalotte(n)
400 g Tomatenfruchtfleisch
10 g Tomatenmark
1 TL Paprikapulver
1 TL Zimtpulver
Petersilie
1 TL Zucker
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle

Zutaten für die Patatas Bravas:

300 g Kartoffel(n)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Paprikapulver, rosenscharf

Zutaten für die Pimientos de Padrón:

200 g Pimientos de Padrón (Bratpaprika)
2 EL Olivenöl
Salz aus der Mühle

Zutaten für die Aioli:

1 Ei(er)
1 Knoblauchzehe(n)
½ TL Senf
½ Zitrone(n)
75 ml Pflanzenöl
1 Prise(n) Zucker
Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit Hackfleisch, Semmelbröseln, Ei, Salz und Pfeffer vermengen und 6 Bällchen daraus formen. In einer Pfanne mit Butter die Hackbällchen braten, bis sie leicht knusprig sind.

Schalotte und Knoblauchzehe schälen, klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen. Im Anschluss Tomatenfruchtfleisch, Tomatenmark, Paprikapulver, Zimt, Salz und Pfeffer beifügen und bei geringer Hitze leicht köcheln lassen. Die Hackbällchen nun hinzufügen und bei geringer Hitze in der Tomatensauce weiter köcheln lassen.

Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffelstücke nun zweimal bei 170 Grad in der Fritteuse knusprig ausbacken. Anschließend mit Paprikapulver und Salz würzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Pimientos waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pimientos darin unter Wenden 2 - 3 Minuten braten, bis sie Blasen werfen. Herausnehmen und mit Salz würzen.

Ei trennen und Eigelb auffangen. Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Zusammen mit Eigelb, Senf, ausgepresstem Zitronensaft, Salz und Pfeffer in eine Metallschüssel geben und miteinander vermengen. Während des Aufschlagens nun langsam das Öl hinzufügen.

Das Gericht auf Tellern anrichten und servieren.

Das Rezept wurde als Teil der Koch-Show "Chefkoch TV - Lecker muss nicht teuer sein" mit einem Tagesbudget von 6,49 EUR gekocht. Alle Rezepte der Show unter chefkoch.de/tv/.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.