Süßkartoffelpüree mit Wirsing-Crunch, Zwiebel-Relish und Avocadocreme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept aus Chefkoch TV vom 04.04.2022 / gekocht von Lilly

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 04.04.2022



Zutaten

für

Zutaten für das Süßkartoffelpüree:

400 g Süßkartoffel(n)
200 g Kartoffeln, mehligkochend
100 ml Milch
150 ml Sahne
1 Knoblauchzehe(n)
100 g Butter
1 Zweig/e Petersilie
2 Halm(e) Schnittlauch
½ TL Muskat
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für den Wirsing-Crunch:

1 Wirsing
80 g Parmesan
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für das Zwiebel-Relish:

1 Zwiebel(n), rot
4 EL Aprikosenmarmelade
2 EL Gemüsefond
Butter zum Braten
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für die Avocadocreme:

1 Avocado(s), reife
½ Zitrone(n)
120 g Frischkäse
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Süßkartoffeln schälen und würfeln. In einem Topf mit reichlich kochendem Salzwasser garkochen. Wasser abgießen und die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Milch und Sahne erhitzen und in den Topf zur Kartoffelmasse geben. Eine Knoblauchzehe abziehen und pressen. Schnittlauch und Petersilie hacken. Knoblauch und Kräuter ebenfalls zum Kartoffelpüree geben. Zum Schluss die Butter hinzugeben und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Den Strunk vom Wirsing entfernen und die Blätter waschen. Trocken schleudern und nochmal gründlich trocken tupfen. Am besten nur die äußeren, dunklen Blätter verwenden und diese in mundgerechte Stücke schneiden. Parmesan reiben. Den Wirsing in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Parmesan mischen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Wirsing mit ausreichend Abstand darauf verteilen und im heißen Ofen backen, bis die Wirsingblätter kross sind.

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel mit Salz und Pfeffer glasig anbraten. Die Pfanne von der Hitze nehmen und die Marmelade und sowie die Brühe einrühren. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Saft der Zitrone auspressen. Die Avocado entkernen und das Fruchtfleisch in einem Mixer mit Zitronensaft und Frischkäse fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Süßkartoffelpüree mit dem Zwiebel-Relish und der Avocadocreme auf Tellern anrichten und mit dem Wirsing-Crunch garnieren.

Das Rezept wurde als Teil der Koch-Show "Chefkoch TV - Lecker muss nicht teuer sein" mit einem Tagesbudget von 4,99 EUR gekocht. Alle Rezepte der Show unter chefkoch.de/tv/.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mäulchenschleck

Hallo, liebe Lilly Ich bewundere dich gerade bei Chefkoch TV. Kannst du mir bitte nochmal den Namen deines Blogs verraten?

08.04.2022 11:57
Antworten