Sauerkraut-Ricotta-Tortelloni mit Saiblingsfilet und Beurre blanc


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept aus Chefkoch TV vom 30.03.2022 / gekocht von Siber

Durchschnittliche Bewertung: 2
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 28.03.2022



Zutaten

für

Zutaten für den Nudelteig:

200 g Hartweizengrieß Tipo 00
2 Ei(er)
40 ml Wasser, warm
Salz aus der Mühle

Zutaten für die Füllung:

100 g Sauerkraut, vorgekocht
2 Scheibe/n Coppa
1 Zwiebel(n)
100 g Ricotta
1 Msp. Muskat
1 EL Butter
1 Prise(n) Salz

Zutaten für den Saibling:

2 Saiblingfilet(s) mit Haut à 100 g
2 EL Butterschmalz
Mehl zum Mehlieren
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für die Beurre blanc:

2 Schalotte(n)
3 EL Butter
100 ml Sahne
100 ml Weißwein
40 ml Wermut
400 ml Fischfond
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.

Das Mehl, das warme Wasser, ein Ei und etwas Salz zu einem Teig verarbeiten. Den Teig gut kneten und kurz ruhen lassen. Dann mit einer Nudelmaschine möglichst dünne Bahnen ausrollen und Kreise ausstechen.

Zweites Ei trennen und Eigelb auffangen.

Das Sauerkraut in einer Pfanne anschwitzen. Die Zwiebel abziehen und würfeln. Coppa würfeln und mit der Zwiebel und der Butter in die Pfanne zum Sauerkraut geben. Alles leicht anbräunen. Die Sauerkraut-Coppa-Mischung mit Muskat und Salz abschmecken. Den Ricotta hinzugeben und alles zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten. Kurz kaltstellen.

Die Sauerkraut-Ricotta-Masse auf die Hälfte der Teig-Kreise verteilen. Den Rand freilassen und mit Eigelb bestreichen. Dann jeweils einen zweiten Teig-Kreis auflegen und die Ränder gut andrücken.

Die Tortelloni in gesalzenem Wasser kochen, bis sie an die Oberfläche steigen, dann aus dem Wasser heben und kurz abtropfen lassen.

Die Fischfilets abspülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite mehlieren. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Filets auf der Hautseite scharf anbraten. Die Hitze abdrehen und ziehen lassen.

Die Schalotten abziehen, fein würfeln und in etwas Butter anschwitzen. Sahne, Wein, Wermut und Fond dazugeben und alles ein wenig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce anschließend mit der restlichen Butter aufmixen.

Die Sauerkraut-Tortelloni mit dem Saiblingsfilet anrichten und die Beurre blanc angießen.

Das Rezept wurde als Teil der Koch-Show "Chefkoch TV - Lecker muss nicht teuer sein" mit einem Tagesbudget von 6,49 EUR gekocht. Alle Rezepte der Show unter chefkoch.de/tv/.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.