Kakaokugeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.96
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 21.11.2005 3540 kcal



Zutaten

für
250 g Butter
250 g Speisestärke
100 g Puderzucker
75 g Mehl
30 g Kakaopulver, zum Backen
1 Vanillezucker
Puderzucker, zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
3540
Eiweiß
16,88 g
Fett
214,89 g
Kohlenhydr.
386,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Den Teig, mit Hilfe eines Teelöffels, in 2-2,5cm kleine Kugeln formen und auf ein Backblech, mit Backpapier, setzen. Bei 160 Grad 12-15 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Punzelinchen

Ich mache mir immer schmale Rollen, die gehen für 30 Minuten in den Tk oder länger in den Kühlschrank. Dann schneide ich einfach Scheiben ab. Ich bin zu faul zum Kugelrollen. 😁 Das Rezept ist mein Lieblingsschokoplätzchenrezept.

26.01.2020 17:24
Antworten
pralinchen

Ich habe diese Plätzchen heute gebacken. Ich finde das Rezept toll! Die Plätzchen sind schnell gemacht und schmecken lecker, nicht so süß... LG Pralinchen

25.11.2019 18:33
Antworten
Alecis

Auch ich kenne dieses Rezept, allerdings mit 40g Kakao. Den Teig kühlen hilft, und ich mache ganz kleine Kugeln, nicht größer als 1 cm. Das werden auf jeden Fall zwei Bleche, man muss Platz einplanen, da sie bei mir zumindest immer recht auseinanderlaufen. Und beim Teigkneten nicht aufgeben! Das ist eine sehr staubige Angelegenheit am Anfang, aber am Ende hat das Ganze die Konsistenz von weicher Knete (und sieht auch so aus). Ich backe sie 15-20 min bei 160°C. Die Lieblingsplätzchen meiner Freundin, daher 5*

05.12.2014 20:44
Antworten
Alecis

Auch ich kenne dieses Rezept, allerdings mit 40g Kakao. Den Teig kühlen hilft, und ich mache ganz kleine Kugeln, nicht größer als 1 cm. Das werden auf jeden Fall zwei Bleche, man muss Platz einplanen, da sie bei mir zumindest immer recht auseinanderlaufen. Und beim Teigkneten nicht aufgeben! Das ist eine sehr staubige Angelegenheit am Anfang, aber am Ende hat das Ganze die Konsistenz von weicher Knete (und sieht auch so aus). Ich backe sie 15-20 min bei 160°C. Die Lieblingsplätzchen meiner Freundin, daher 5*

05.12.2014 20:44
Antworten
Mama0in0Aktion

genau das gleiche Rezept hatte ich auch mal rein gestellt aber irgendwie ist das von mir w wie weg. Komisch. Aber super lecker sind sie gibts bei uns schon seit Jahren

19.12.2013 15:06
Antworten
knallkorn

ich habe diese Kugeln auch gebacken und muss sagen, einfacher gehts nicht, nur hielten sie nicht lange bei uns. Beim nächsten Mal werde ich allerdings noch etwas Amaretto oder Rum in den Teig mischen. Meine Schwägerin hat dieses Rezept auch nachgebacken, allerdings mit löslichem Kakaopulver anstelle von Kakao, sie waren süßer aber dadurch liefen sie auch auseinander und blieben nicht in Kugelform. LG Knallkorn

26.12.2007 22:51
Antworten
kicu

Hallo alle zusammen ! Habe gerade die Kakaokugeln gemacht: schmecken und riechen tun sie gut nur bei mir hat das mit der Kugelform nicht so ganz hingehauen :(. Habe Kugeln geformt und sie alle auf ein Backblech getan, meiner Meinung nach war auch ausreichend Abstand zwischen den Kugeln, doch als ich sie gebacken habe sind sie so auseinandergelaufen, dass ich zum Schluss eine Kakaokugelplatte hatte. Sie kühlen jetzt aus, habe sie mittlerweile in Quadrate geschnitten, wegwerfen wäre eindeutig zu schade gewesen! Also Tipp: Die Kakaokugeln auf 2 Bleche verteilen! LG, Kicu

23.10.2006 16:45
Antworten
bigbluebeauty

Super Rezept. Schnell einfach und megalecker - obwohl ich das Überstäuben vergessen hatte.

06.01.2006 15:17
Antworten
schmausimausi

Hallo Charlie, ich kenne das Gebäck auch. Schmecken ganz toll und ist nicht so aufwändig in der Zubereitung. Sehr zu empfehlen. LG schmausimausi

23.11.2005 12:30
Antworten
ampel

Hallo Charlie Die Kugeln sind total lecker. Ich habe sie heute gebacken. Fotos habe ich auch abgeschickt. LG von ampel

21.11.2005 09:48
Antworten