Sticky Rice Monkey


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 25.03.22

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

85 Min. normal 20.03.2022



Zutaten

für
500 g Klebreis
100 g Bohnen, schwarze, getrocknet
600 ml Kokosmilch
½ TL Salz
200 g Zucker, braun
1 Pck. Bananenblätter
2 Banane(n), süße
1 Mango(s)
4 Kiwi(s)
4 Maracuja(s)
50 g Erdnüsse, geröstet, gesalzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 25 Minuten Ruhezeit ca. 14 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten Gesamtzeit ca. 16 Stunden 30 Minuten
Am Vortag der Zubereitung die schwarzen Bohnen und den Reis unter fließendem Wasser spülen und danach getrennt voneinander in Wasser 12 Stunden einweichen.

Am nächsten Tag beides abgießen und nochmal mit klarem Wasser spülen. Die eingeweichten Bohnen circa 10 - 15 Minuten in Wasser kochen, bis sie halb bissfest sind, abgießen und zur Seite stellen.

Als nächsten Schritt auf mittlerer Hitze in einer großen Pfanne oder einem Topf 250 ml Kokosmilch mit 180 g braunem Zucker und dem Salz verrühren, bis sich der Zucker fast aufgelöst hat.

Dann den eingeweichten Reis hinzugeben und alles so lange unter Rühren köcheln lassen, bis kaum noch Flüssigkeit vorhanden ist. Die süße Reismasse dann in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

Die Bananenblätter mit Wasser spülen und dann mit einer Küchenschere in circa 20 x 20 cm große Rechtecke schneiden. In die Mitte jedes Rechtecks 1 TL schwarze Bohnen geben, auf den Bohnen 1 EL süßen Reis verteilen, dann ein Stück Banane darauflegen und wieder mit 1 EL Reis und 1 TL schwarzen Bohnen bedecken.

Die Füllung ein wenig in "Riegelform" drücken, dann lässt sich das Paket leichter falten. Jedes der Päckchen jetzt so oft im Bananenblatt einschlagen wie nötig, und mit Küchengarn jeweils 2 Pakete übereinander miteinander festbinden.

Nun die Mango schälen und das Fruchtfleisch herunter schneiden, würfeln und zur Seite stellen. Die Kiwis ebenso schneiden und die beiden Früchte zu einem kleinen Turm auf einem Dessertteller stapeln.

Die Maracuja auslöffeln und damit die Obsttürmchen bedecken. Auf Wunsch mit gehackten Erdnüssen oder Kokoschips garnieren.

In einem Dampfeinsatz oder Bambuskorb die Banana-Leaf-Pakete dann 40 Minuten dämpfen. Kurz vor dem Ende die restlichen 350 ml Kokosmilch mit den restlichen 20 g braunen Zucker kurz aufkochen.

Die fertig gegarten Päckchen aufschneiden, in eine Dessertschale geben und etwas von der warmen Kokosmilch angießen, ohne das Bananenpäckchen komplett zu bedecken. Die gehackten Erdnüsse darüber streuen. Die Dessertschale auf den Speiseteller neben das Obsttürmchen stellen und servieren.

Dieses Rezept hat Stephan in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 5 aus Mönchengladbach - am Freitag, dem 25.03.22, als Nachspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.