fettarm
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gurkengemüse mit Hackklößchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.11.2005



Zutaten

für
500 g Hackfleisch vom Rind, mageres
1 Ei(er)
25 g Semmelbrösel
1 Zwiebel(n), gewürfelte
Salz und Pfeffer
2 Salatgurke(n)
250 g Zwiebel(n)
100 ml Gemüsebrühe
1 Becher saure Sahne, stichfeste
1 TL Öl
1 TL Zitronensaft
Saucenbinder
Süßstoff
Paprikapulver, edelsüß
Dill
Kerbel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Aus Hackfleisch, Ei, Semmelbröseln, Zwiebel und Gewürzen einen festen Teig kneten.
1 l Salzwasser zum kochen bringen, kleine Klösschen formen, in das siedende Wasser geben und 15 Minuten auf kleiner Stufe ziehen lassen.
In der Zwischenzeit die Gurken schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Gurken in kleine Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und würfeln. In 1 TL Öl die Zwiebel andünsten, die Gurkenstücke zufügen und die Brühe angießen. Das ganze 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Hackklösschen zufügen, das Ganze mit den Gewürzen, Kräutern, einem Spritzer Zitronensaft und einem Hauch Süßstoff abschmecken. Wem die Soße noch zu dünn ist, kann mit ein wenig Soßenbinder Abhilfe schaffen.
Pro Portion 8,5P(ohne Reis/Kartoffeln)

Dazu schmeckt Reis oder Kartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.