Lachsersatzschnitzel auf Schrippen mit Zwiebelringen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegane Variante

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.03.2022



Zutaten

für

Für die Marinade:

2 TL Sojasauce
1 EL Reisessig
8 EL Rapsöl
2 EL Leinöl
1 TL Ahornsirup
½ Noriblatt
1 TL Worcestersauce, vegan
1 TL Rauchsalz (Buche)
½ TL Rauchsalz (Hickory)
2 Msp. Rote Bete-Pulver

Außerdem:

3 m.-große Möhre(n)
4 Brötchen
3 Zwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 35 Minuten
Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Möhren schälen und in feine lange Streifen schneiden.

Die Möhrenstreifen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Etwa 15 Minuten kochen, bis sie durch sind.

In dieser Zeit die Marinade anrühren, dafür alle Zutaten in eine Schüssel geben. Das Noriblatt zerkleinern und ebenfalls dazugeben. Alles gut verrühren. Nach dem Kochen die Möhren dazugeben und in der Marinade abkühlen lassen. Am besten schmeckt es, wenn die Möhren etwa 24 Stunden in der Marinade lagen.

Die Schrippe aufschneiden. Die marinierten Möhren darauf verteilen und mit den Zwiebelringen garnieren.

Das Rezept findet ihr auch auf meinem Blog:
https://vegan-cooking-with-thalija.de/archive/1485

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.