Gebackene Auberginen mit schwarzer Aglio-Variante


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 14.03.22

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 13.03.2022



Zutaten

für

Zutaten für die Auberginen:

5 m.-große Aubergine(n)
120 ml Olivenöl
etwas Olivenöl zum Servieren
150 g Joghurt
10 g Basilikumblätter
20 g Pinienkerne, geröstet
1 EL Meersalz, grobes
1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer

Zutaten für das Dressing:

50 g Knoblauch, schwarzer, geschält
1 ½ TL Harissa (Rosen-Harissa)
1 TL Granatapfelsirup
2 ½ EL Zitronensaft
¼ TL Chiliflocken, türkische (Isot Biber)
½ TL Kakaopulver, ungesüßt
50 ml Olivenöl
½ TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 15 Minuten
Für die Auberginen den Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Auberginen längs in 2 Hälften schneiden, dann noch einmal quer halbieren.

Die Stücke in 3 cm dicke und 10 cm lange Spalten schneiden. In einer großen Schüssel mit dem Olivenöl, 1 EL Salz und einer kräftigen Prise Pfeffer sorgfältig vermengen.

Mit der Schale nach unten auf 2 mit Backpapier ausgelegten Blechen verteilen - die Auberginenstücke sollten genug Platz haben - und etwa 40 min. im Ofen rösten, bis sie gut durchgegart und goldbraun sind. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Sämtliche Zutaten für das Dressing in den Mixer geben und etwa 2 min. sehr fein pürieren.

Die Auberginen in eine große Schüssel legen. Das Knoblauchdressing dazugeben und mit den Händen ganz sanft durchmischen.

Die Auberginen sollten rundherum mit dem Dressing überzogen sein, dürfen jedoch nicht völlig zerfallen. Nach Möglichkeit mindestens eine Stunde, besser einige Stunden, durchziehen lassen.

Den Joghurt durchrühren und auf Tellern verstreichen, die Auberginen darauf anrichten. Mit dem Basilikum und den Pinienkernen bestreuen, mit ein wenig Olivenöl beträufeln.

Dieses Rezept hat Rainer in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 1 aus Marburg - am Montag, dem 14.03.22, als Vorspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.