Easy Ofen-One-Blech Lachs-Pasta


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach, ohne viel Abwasch, und vor allem sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 02.03.2022



Zutaten

für
100 g Spaghetti
300 g Lachs
150 ml Wasser
1 TL Gemüsebrühepulver
300 g Blattspinat, TK
100 ml Cremefine, 7%
12 kleine Cherrytomate(n)
1 kleine Zwiebel(n)
n. B. Kräuter, italienische
n. B. Knoblauch
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die italienischen Kräuter mit der kleinen Zwiebeln, den italienischen Kräutern und dem Knoblauch vermengen.

Die Spaghetti in eine Auflaufform geben. Die Mitte frei machen und den Lachs quer hineinlegen. Das Wasser mit dem Teelöffel Gemüsebrühe vermischen und in die Auflaufform geben. Danach den gefrorenen Blattspinat neben dem Lachs und auf den Spaghetti verteilen. Anschließend die Cremefine in die Auflaufform geben, danach die Cherrytomaten auf der Pasta verteilen.
Zum Schluss die Zwiebel-Kräuter-Knoblauch-Mischung darüber geben.

Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (vorgeheizt) für 40 Minuten in den Ofen geben.

Anschließend mit zwei Gabeln den Lachs vorsichtig auseinander ziehen und dann die Pasta genießen.

Wichtig: Dabei immer mal wieder die Nudeln vorsichtig umrühren. Dabei sollten die Nudeln immer mit Flüssigkeit bedeckt sein. Sollte dem nicht so sein, etwas Wasser nachschütten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

achimelke

Liebe Isabel! "Super lecker!" Ich wünsche Dir u. Deiner Familie:" Eine schöne Adventszeit u. eine besinnliche Weihnachtszeit! Im neuen Jahr 2023 viel Glück, aber vor allem Gesundheit für Dich u. Deine Lieben!" GLG Elke 11.12.2022

11.12.2022 09:40
Antworten
Chefkoch_Isabel

Vielen lieben Dank! Das selbe wünsche ich dir auch :) <3! Freut mich, dass dir das Rezept geschmeckt hat. :)

15.12.2022 10:49
Antworten
kl1

Sehr lecker, tolles Rezept schnell gemacht!!

21.03.2022 13:55
Antworten
Witch1893

Haben auch das Rezept getestet. Anstatt Spaghetti haben wir Dinkelnudeln genommen und es hat prima geklappt und schmeckt wirklich sehr lecker. Bild habe ich auch eins hochgeladen 😊

12.03.2022 21:48
Antworten
Chefkoch_Isabel

Hallo Witch, oh ich esse auch super gerne Dinkelnudeln! So muss ich das auch mal machen! Vielen Dank auch für dein Bild <3. Ganz liebe Grüße, Bella

14.03.2022 12:48
Antworten
HomerJayS81

Hab es gerade ausprobiert... Wie geil ist das denn bitte? Schnell, einfach und das Ergebnis hat mich echt begeistert... Das gab es definitiv nicht zum letzten Mal... 5 Sterne... 👍🏻😀

04.03.2022 13:35
Antworten
Paddeljule

Sieht lecker aus. Geht doch bestimmt auch mit Reis, oder? Mein GöGa putscht, wenn ich schon wieder Nudeln mache. 🤭

03.03.2022 22:19
Antworten
happy-mum

Hallo, das Rezept klingt lecker. Nur eine Frage, sind die Spaghetti vorgekocht?

02.03.2022 22:20
Antworten
bachbluete0

Im Video werden sie ungekocht in die Auflaufform gelegt.

03.03.2022 02:02
Antworten
Chefkoch_Isabel

Huhu, nein ungekocht :).

03.03.2022 14:27
Antworten