Sepia-Linguine mit Scampi und Granatapfelkernen in Parmesan-Sahnesauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept aus Chefkoch TV vom 14.03.2022 / gekocht von Pepe

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.03.2022



Zutaten

für

Zutaten für die schwarzen Bandnudeln:

75 g Hartweizengrieß
125 g Mehl
2 Ei(er)
15 g Sepiatinte
Salz aus der Mühle

Zutaten für die Parmesan-Sahnesauce:

100 ml Sahne
10 ml Weißwein
100 g Parmesan
30 g Butter
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für die Scampi:

2 Scampi
1 Knoblauchzehe(n)
½ Zitrone(n)
Olivenöl zum Anbraten
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für die Dekoration:

20 g Granatapfelkerne
2 EL Kresse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Hartweizengrieß, Mehl, Eier, eine Prise Salz und Sepiatinte in die Küchenmaschine geben und einige Minuten zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 10 Minuten ruhen lassen. Den Teig in der Nudelmaschine hauchdünn ausrollen und in gleichmäßige Streifen schneiden. Damit die Nudeln nicht aneinanderkleben, mit etwas Mehl bestreuen. Einen Topf mit Salzwasser aufsetzen und die Nudeln darin al dente garen.

Die Sahne in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen und Weißwein, Butter und Parmesan hinzufügen. Nochmals aufkochen lassen und die Sauce mit einem Pürierstab schaumig mixen. Die Nudeln vor dem Servieren in der Parmesan-Sahnesauce kurz ziehen lassen.

Die Schale und den Darm der Scampi entfernen und die Scampi der Länge nach halbieren, dabei den Schwanz intakt lassen. Den Knoblauch schälen und andrücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch zum Aromatisieren hinzugeben. Die Scampi kurz im heißen Öl anbraten. Zum Schluss etwas Zitronensaft und Zitronenabrieb über die Scampi geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln zu Spiralen drehen und mittig auf die Teller geben. Die Scampi darauf anrichten. Zum Schluss nochmals mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Granatapfelkernen sowie der Kresse dekorieren.

Das Rezept wurde als Teil der Koch-Show "Chefkoch TV - Lecker muss nicht teuer sein" mit einem Tagesbudget von 4,99 EUR gekocht. Alle Rezepte der Show unter chefkoch.de/tv/.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ChefkochTV

Sarah Henke kommentiert das Gericht in der Sendung so: "Schmeckt saftig und es ist genug Sauce dabei! [...] Die Pasta hätte ich selber nicht besser machen können!" Tarik Rose sagt bei seiner Bewertung dazu: "Die Pasta ist fein von der Sauce umhüllt. [...] Der Geschmack vom Parmesan in der Sahnesauce kommt super durch." Sendung verpasst? Chefkoch TV läuft wochentags um 11 Uhr auf RTL. Alle Folgen gibt es auch auf Abruf bei RTL+. Alle Rezepte aus der Sendung "Chefkoch TV - Lecker muss nicht teuer sein" sind in unserer Themenwelt unter chefkoch.de/tv zu finden.

16.03.2022 09:12
Antworten