Braten
Deutschland
Europa
Hauptspeise
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rahmschnitzel

Durchschnittliche Bewertung: 3.56
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.11.2005



Zutaten

für
2 Schweineschnitzel
Salz und Pfeffer
50 g Speck, durchwachsener geräucherter
1 kleine Zwiebel(n)
1 TL Öl
1 EL Tomatenmark
200 ml Wasser
200 ml Milch
2 TL Brühe, gekörnte
1 Prise(n) Zucker
2 EL Sahne
Mehl, zum Wenden

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Die Schnitzel trocken tupfen, klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin auf beiden Seiten braten, herausnehmen und zugedeckt warm stellen.

Im verbliebenen Öl die Speck- und Zwiebelwürfel bei schwacher Hitze andünsten. Das Tomatenmark, das Wasser, die Milch und die Brühe unterrühren und die Sauce 4 – 5 Minuten köcheln lassen. Die Sauce mit Zucker und Sahne abschmecken.

Die Schnitzel mit dem ausgetretenen Fleischsaft in die Sauce geben und kurz darin erwärmen.

Dazu passen: Spätzle und Salat

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lissa1998

Das ist soooo lecker . Vielen Dank - ein tolles Rezept.

29.11.2010 13:43
Antworten
Bobby-wal

Hallo! Sehr leckeres Rezept. Bei uns gab es Rosenkohl und Kartoffelbrei dazu. Bobby-wal

23.11.2006 18:02
Antworten
Goldfrau

Hallo!!! Das ist doch mal wieder etwas für Schnitzelfan´s so wie wir das sind!! Echt lecker!!! Goldy

19.04.2006 21:20
Antworten
Madda

Haben es heute ausprobiert und es war sehr lecker. Alle waren begeistert. Ich hab alleerdings noch getrocknete Petersilie dazugetan. Vielen Dank für das gute Rezept

19.02.2006 15:06
Antworten