Linsen-Risoni-Suppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.02.2022



Zutaten

für
200 g Linsen
110 g Risoni (Nudeln in Reisform)
1 ½ Liter Gemüsebrühe
2 ½ EL Tomatenmark
1 EL Apfelessig
1 Stück(e) Würfelzucker
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
Currypulver
Muskatpulver
Kümmelpulver
n. B. Würstchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Linsen in einem großen Topf mit der Hälfte der kalten Gemüsebrühe, dem Lorbeerblatt und dem Tomatenmark aufsetzen und ca. 20 Minuten gut köcheln lassen.

Anschließend den Rest der Gemüsebrühe aufgießen und die Risoni und die restlichen Gewürze, den Essig und den Würfelzucker hinzufügen und alles nochmals für 15 Minuten gut köcheln lassen. Immer wieder umrühren, denn sobald die Risoni im Topf sind, muss man aufpassen, dass diese nicht am Topfboden anhängen.

Wenn die Linsen und die Nudeln die gewünschte Konsistenz haben, die Suppe heiß in tiefen Tellern servieren.

Nach Wunsch passen als Einlage milde Würstchen sehr gut dazu.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Ja diese Suppe macht satt. :-))) Ich freue mich, dass es geschmeckt hat! LG Jule

05.04.2022 06:39
Antworten
vfrey

mit den Risoni etwas leichter als in der klassischen Variante mit Spätzle. Sehr lecker, aber durch die Linsen immer noch sehr gehaltvoll.

04.04.2022 20:19
Antworten