Bewertung
(58) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
58 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.11.2005
gespeichert: 2.570 (1)*
gedruckt: 44.075 (42)*
verschickt: 464 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.07.2005
143 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

250 g Kichererbsen, getrocknete
2 Zehe/n Knoblauch
1 Prise(n) Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver, süßer
1 Bund Petersilie
5 EL Olivenöl
  Salz
3 EL Sesampaste (Tahin)
Zitrone(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kichererbsen 12 Stunden einweichen.

In etwa 1 Stunde weich kochen (5 Minuten im Schnellkochtopf), danach das Wasser abgießen und beiseite stellen.

Alle Zutaten von Kichererbsen bis Salz im Mixer pürieren oder mit dem Pürierstab zerkleinern. Es muss eine geschmeidige Masse entstehen. Falls die Masse zu trocken ist, etwas vom Kochwasser hinzufügen. Am Schluss Tahin und Zitronensaft unterrühren. Die Masse in den Kühlschrank stellen.

Als Vorspeise mit Tomaten- und Blattsalat oder anderen Happen servieren.