Chinakohlsalat mit Joghurt-Kräuter-Dressing


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leichter, pikanter Beilagensalat, toll zum Vorbereiten fürs Büro

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 08.02.2022



Zutaten

für
½ Kopf Chinakohl
2 große Karotte(n)
1 Stück(e) Knollensellerie, so groß wie ein halber kleiner Apfel
1 m.-große Zwiebel(n), rot
1 Schälchen Kresse

Für das Dressing:

200 g Naturjoghurt, stichfest, 1,5 % Fett
50 ml Sahne
1 TL Puderzucker
2 TL Salatkräuter, getrocknet oder TK
½ TL Zwiebelgranulat, gefriergetrocknet
½ TL Knoblauchgranulat, gefriergetrocknet
Salz und Pfeffer, gemahlen
1 TL, gestr. Dillspitzen, getrocknet
1 TL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Äußere Blätter vom Chinakohl entfernen, der Länge nach halbieren, in feine Streifen schneiden. Andere Hälfte anderweitig verwenden oder gleich mehr Salat zubereiten.

Möhren schälen und grob raspeln, Sellerie schälen und fein raspeln. Zwiebel putzen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Kresse waschen, trocken tupfen, Blätter abschneiden und mit einem Messer etwas feiner hacken. Gemüse in einer Schüssel mischen.

Zutaten fürs Dressing in einen schmalen, hohen Rührbecher geben und mit dem elektrischen Rührstab gut mixen. Mit den Gewürzen und Kräutern nochmal abschmecken.

Dressing separat zum Salat reichen.

Restliches Dressing kann in einem Schraubglas aufbewahrt und transportiert werden. Vor dem Gebrauch evtl. etwas aufschütteln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.