Bewertung
(26) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.04.2002
gespeichert: 1.475 (1)*
gedruckt: 6.909 (16)*
verschickt: 112 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
614 Beiträge (ø0,1/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Schweineschnitzel, dünne oder Schweinerouladen
 etwas Margarine
 etwas Aceto balsamico
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, schwarzer
 etwas Paprikapulver, edelsüß
250 ml Marsala
125 ml süße Sahne
3 TL Hühnerbrühe, Instant
1 EL Tomatenmark mit Knoblauch
250 ml Sherry, medium

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rouladen in der Mitte halbieren oder, je nach Größe, vierteln. Mit einem Fleischklopfer vorsichtig plattieren. Nun mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Die Margarine in der Pfanne erhitzen, Schnitzelchen beigeben und auf jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten, wenden. Etwas Paprikapulver auf eine Seite der Schnitzel streuen, wenden und kurz braten. Nun etwas Aceto Balsamico auf die Schnitzel geben und das Fleisch darin braten, bis der Aceto (fast) völlig verdampft ist.

Schnitzel aus der Pfanne nehmen, mit Alufolie abdecken und warm stellen.
Nun etwas Sherry in die heiße Pfanne geben, das Tomatenmark und die Hühnerbrühe einrühren, kurz köcheln lassen und den Marsala zugießen.
Etwas reduzieren lassen, evtl. nochmals Marsala und Hühnerbrühe beigeben, bis die Sauce sämig ist und einen würzigen Geschmack hat.

Nun die Sahne zugeben, gut verrühren und die Temperatur etwas zurückschalten (ansonsten verkocht die Sauce sehr schnell), dann die Schnitzel mitsamt dem Bratensaft zugeben, gut verrühren und heiß servieren.

Dazu auf alle Fälle einen gemischten Salat servieren.

Als Beilagen serviere ich dazu sehr gerne Spätzle, Reis oder Pommes frites (aus der Friteuse).