Bewertung
(23) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.10.2005
gespeichert: 935 (0)*
gedruckt: 5.407 (22)*
verschickt: 98 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.10.2003
14.001 Beiträge (ø2,71/Tag)

Zutaten

500 g Feige(n), getrocknete
200 ml Portwein, rot
200 ml Rotwein
100 ml Rotweinessig
Zitrone(n), davon der Saft
125 g Zucker, braun
100 g Dijonsenf
1/4 TL Salz
  Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Jede Feige in sechs Stücke schneiden. Portwein, Rotwein, Essig und Zitronensaft dazugeben, ein bis zwei Stunden einweichen.
Restliche Zutaten dazugeben, in einem weiten Topf zum Kochen bringen. Kochen bis die Feigen weich sind. Immer gut umrühren, da sehr dickflüssig und Anbrenngefahr groß.
Sehr heiß in Twist-off Gläser füllen und abkühlen lassen.

Schmeckt gut zu Käse, aber auch zu Rinderbraten, Roastbeef etc.