Käse, Tomate, Trüffel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 31.01.2022

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 30.01.2022



Zutaten

für

Zutaten für die Käsesuppe:

100 g Butter
3 große Zwiebel(n)
1 große Knoblauchzehe(n)
400 ml Weißwein
200 ml Gemüsefond
250 g Cremefine (7 %)
250 g Sahne
100 g Greyerzer (10 - 12 Monate gereift)
100 g Comté (10 - 12 Monate gereift) oder ähnlicher Hartkäse
70 g Parmesan (ca. 14 Monate gereift)
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Muskat
n. B. Chili
n. B. Trüffelöl
n. B. Schnittlauch

Zutaten für die Bruschetta:

5 Scheibe/n Vollkornbrot, aromatisches
3 Ochsenherztomate(n)
2 TL Gewürzmischung (Trüffelgewürz)
3 TL Trüffelöl
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 35 Minuten
Für die Suppe die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln und anschließend in der geschmolzenen Butter anschwitzen (ganz wichtig hierbei: Die Zwiebeln dürfen nur glasig werden und keine braune Farbe erhalten, da die Farbe der Suppe sonst nicht mehr so schön weiß bleibt). Anschließend mit dem Weißwein ablöschen und reduzieren. Den Herd auf mittlere Stufe zurückdrehen und Cremefine, Sahne und Gemüsefond hinzugeben. Alles gemeinsam aufkochen lassen.

In der Zwischenzeit den Käse (alle drei Sorten) reiben. Sobald der Suppenansatz kocht, den geriebenen Käse hinzugeben. Die Suppe aufkochen und so lange rühren, bis der Käse komplett geschmolzen ist. Anschließend alles zusammen gut pürieren. Die pürierte Suppe durch ein Sieb passieren, sodass keinerlei Stücke in der Suppe zurückbleiben. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und Chili abschmecken. Vor dem Servieren noch mit ein paar Tropfen Trüffelöl und Schnittlauch dekorieren bzw. verfeinern.

Für die Bruschetta die 3 Ochsenherztomaten in kleine Würfel schneiden. Mit Trüffelgewürz, Trüffelöl, Salz und Pfeffer einlegen. Mindestens 2 Std. kühl in einer geschlossenen Dose ziehen lassen.

Die ca. 1,5 cm dicken Brotscheiben (aromatische, dunkle) in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun anrösten. Die Scheiben aus der Pfanne nehmen und mit den eingelegten Tomaten belegen. Nach Belieben vor dem Anrichten mit Basilikum ergänzen.

Dieses Rezept hat Anna in der Sendung „Das perfekte Dinner“ - Tag 1 in der Oberpfalz - am Montag, dem 31.01.2022, als Vorspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.