Wilder Kohlcadosalat - Grünkohlsalat mit Avocado und gesmoktem Wildschweinfilet


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 08.02.22

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

95 Min. normal 06.02.2022



Zutaten

für

Zutaten für den Salat:

1 ½ Avocado(s)
400 g Grünkohl, frischer
3 Süßkartoffel(n)
150 g Marone(n)
etwas Paprikapulver, geräuchert
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zutaten für das Dressing:

1 ½ Zitrone(n)
50 g Parmesan
3 EL Tahin
3 TL Paprikapulver, geräuchert
7 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
3 EL Honig
2 Knoblauchzehe(n)
3 EL Dijonsenf

Zutaten für das gesmokte Wildschwein:

500 g Wildschweinfilet(s)
Salz
Cayennepfeffer
2 EL Olivenöl
n. B. Räucherholz, möglichst Kirschholz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 35 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 15 Minuten
Zu Beginn sollte das Fleisch gesmokt werden. Dafür das Fleisch eine Stunde, bevor es in den Smoker oder Kugelgrill kommt, aus dem Kühlschrank nehmen. Mit einem Filetiermesser parieren und mit 2 EL Olivenöl einreiben, mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Nun den Grill vorbereiten. Die linke Seite des Grills mit Kohle ausstatten und die Kohle erhitzen, bis sie glüht. Nun den Deckel schließen und den Grill auf 150 °C aufheizen. Wenn der Grill die Temperatur erreicht hat, das Räucherholz 2 cm dick auf die Kohle legen.

Das Fleisch auf die rechte Seite des Grills legen, den Deckel schließen. Jetzt drauf achten, dass der Grill auf 120 °C erhitzt wird und die Hitze 150 °C nicht übersteigt.

Nach ca. 1 Stunde und 15 Minuten das Fleisch vom Grill nehmen. Der Garzustand variiert je nach Dicke des Fleisches. Daher bitte zwischendurch den Garzustand testen, damit das Fleisch nicht trocken wird. Vor dem Anrichten des Salates das Fleisch in dünne Scheiben schneiden.

Nun das Dressing vorbereiten. Dafür den Knoblauch pressen, den Parmesan reiben, die Zitronen auspressen. Senf, Tahin, Honig, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer in einem Behälter oder Mixer zusammen mixen, bis das Dressing cremig wird.

Wenn das Dressing zubereitet ist, den Grünkohl mit warmem Wasser waschen, trocknen und die Blätter klein zupfen. Die Stiele so gut wie möglich entfernen.

Nun das Dressing mit den Händen in den Grünkohl einmassieren. Um einen feineren Geschmack zu erreichen, kann auch nur die Hälfte des Dressings einmassiert werden. Ganz wichtig ist bei diesem Schritt das Abschmecken. Das Dressing ca. zwei Stunden einziehen lassen.

Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze oder 200 °C Umluft vorheizen. Anschließend die Süßkartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Die 3 Süßkartoffeln mit 3 EL Olivenöl, geräuchertem Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten im Backofen backen.

Anschließend die Maronen vorbereiten. Dafür die Maronen mit 2 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Geschmack würzen. Die Maronen 5 - 7 Minuten in einer Pfanne anrösten und grob zerkleinern.

Zum Schluss die Avocados halbieren, in hauchdünne Scheiben schneiden und den Salat mit allen Komponenten nach Wunsch anrichten.

Dieses Rezept hat Faye in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 2 aus Oldenburg - am Dienstag, dem 08.02.22, als Vorspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.