Bewertung
(5) Ø2,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.04.2002
gespeichert: 126 (0)*
gedruckt: 1.816 (2)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
142 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Salz
200 g Butter
50 g Zucker
300 g Mehl
375 ml Milch
Ei(er) davon das Eigelb
20 g Hefe
  Puderzucker
  Marmelade
  Butter, zerlassen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den ersten Zutaten einen Hefeteig bereiten, warm stellen. Wenn er aufgegangen ist, auf dem Tisch fingerdick ausrollen, in gleichmässige Quadrate schneiden, mit Marmelade oder Pflaumenmus füllen und die vier Teigecken übereinander schlagen und den Teig schliessen. Die Buchteln reihenweise dicht nebeneinander in eine gefettete Pfanne schichten (mit dem Schluss nach unten). Immer wieder zerlassene Butter dazwischenstreichen oder jedes einzelne Stück in zerlassene Butter tauchen. Die Pfanne in die Wärme stellen und aufgehen lassen. 25 - 30 Minuten bei mittlerer Hitze backen. Etwas auskühlen lassen, aus der Pfanne stürzen und anzuckern. Eventuell müssen die Buchteln während des Backens mehrmals mit Butter bestrichen werden.

Tipp: Die Buchteln sind wenn sie kleiner hergestellt werden auch super zu Fleisch. Wie z. B. gebr. Ente. Dann sollte man aber den Puderzucker weglassen. Als Marmelade empfiehlt sich zum Beispiel Hagebuttenmarmelade. Oder: Als Süßspeise mit Vanillesoße.