Hackbällchen in Senfsauce mit buntem Gemüsereis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 23.01.2022 1011 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
40 g Semmelbrösel
450 g Hackfleisch
225 g Jasminreis
1 Porree
30 g Senf, körniger
10 g Senf, mittelscharfer
75 ml Rinderbrühe
etwas Petersilie
etwas Schnittlauch
1 Karotte(n)
300 g Sahne
Öl
Salz und Pfeffer
1 EL Butter
1 ½ TL Honig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Karotte schälen und grob raspeln. Porree schälen, der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Zwiebel würfeln. Petersilie fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

In einem Topf 450 ml Wasser aufkochen und leicht salzen. Reis, Porree und Karottenraspel bei niedriger Hitze circa 10 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen.

Für die Soße in einem hohen Rührgefäß Rinderbrühe, Sahne, körnigen Senf und Honig gut verrühren.

In einer großen Schüssel Hackfleisch, Zwiebelwürfel, Semmelbrösel, Petersilie, mittelscharfen Senf, Salz und Pfeffer vermengen und daraus 18 Bällchen formen. In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Hackbällchen rundherum scharf anbraten.

Sahnemix zugeben. Soße einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hackbällchen noch 8 Minuten darin gar ziehen lassen. Falls die Soße zu dick wird, einen Schuss Wasser zugeben.

Den Gemüsereis mit einem EL Butter vermischen. Reis auf Teller verteilen. Hackbällchen mit Senfsoße dazu anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, die Frikadelle sind mit der Senfsauce sehr lecker. Ich hatte nur Basmati-Reis im Angebot, schmeckte uns auch so sehr gut zusammen. LG, Angelika

03.04.2022 19:14
Antworten
58sam13

war ratzfatz zubereitet, hat allen wohl gemundet und kommt deshalb in's Dauer-Rezeptbuch. Danke für das prima Rezept 👍

24.01.2022 18:20
Antworten