Kokoskuchen mit Kokosmilch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.35
 (219 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 31.10.2005 6793 kcal



Zutaten

für
200 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
1 Prise(n) Salz
5 Ei(er)
350 g Mehl
150 g Kokosraspel
1 Pck. Backpulver
150 ml Kokosmilch
200 g Puderzucker
50 g Kokosraspel
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
6793
Eiweiß
96,62 g
Fett
409,17 g
Kohlenhydr.
683,22 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Butter, Zucker und Salz schaumig rühren. Eier nacheinander einrühren, schaumig schlagen. Mehl, Kokosraspel und Backpulver vermischen. 100 ml Kokosmilch und die Mehlmischung abwechselnd untermischen. Alles in eine gefettete Kastenform geben und im vor geheizten Backofen bei 175 Grad (150 Umluft) ca. 60 Minuten backen. Kuchen gut abkühlen lassen.
Für den Guss 50 ml Kokosmilch und Puderzucker verrühren. Grobe Kokosflocken in Pfanne leicht anrösten (ohne Fett) und auf den noch feuchten Guss streuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tini__81

Der beste Kokoskuchen ever!!! Ich liebe ihn und habe ihn schon tausend Mal gebacken. Nehme auch immer eine ganze Dose Kokosmilch, um so fluffiger wird er 👍

08.05.2021 20:07
Antworten
julka_147

Habe ihn schon 2 mal gemacht, allerdings mit einer ganzen Dose Kokosmilch und etwas mehr Butter und Kokosraspeln. Ich liebe ihn!

18.04.2021 21:34
Antworten
DOERTE137

Perfekter Kuchen. Ich habe auch aufgrund der vorherigen Kommentare mehr Kokosmilch verwendet und weniger Zucker genommen. Ausserdem hatte ich noch einen Rest Kokosmehl, das ich mit verarbeitet habe ( 1/3 Kokosmehl, 2/3 normales Mehl). Super Kuchen geworden ☆☆☆☆☆ Danke fürs Rezept!

27.12.2020 13:16
Antworten
shorrty_afg

Könnte man das Mehl mit einer glutenfreien Mehlmischung (zb von Schär) ersetzen? 🤔

16.09.2020 18:31
Antworten
SmartList_8jLkJ

Habe heute den Kuchen zum ersten Mal probiert. Der Kuchen ist mega lecker geworden. Richtig fluffig! Habe 175 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker verwendet. Statt 100ml hab ich 320 ml Kokosmilch rein gemacht. 1 Fläschen Rum Aroma zum Schluss. Perfekt! Als Raffaelo Torte bestimmt auch lecker.. Das probiere ich dann beim nächsten Mal! :)

16.04.2020 16:30
Antworten
Skye

... hab ich ganz vergessen: ich back ihn auch immer in der guglhupfform. lg skye

06.02.2006 22:50
Antworten
Skye

hallo axel, ha! da isser ja, der absolut supergeniale kokoskuchen!!! ich habe es ja schon damals im forum geschrieben - diesen kuchen hat mein göga spontan (ohne gefragt zu werden *gg*) zu seinem neuen lieblingskuchen erklärt! das ist DAS kompliment schlechthin, da ich sehr viel backe... du hattest damals auch im forum geschrieben, dass man mehr kokosmilch verwenden kann - ich nehme die ganze 400 ml-dose für kuchenteig und guss, zudem noch einen kräftigen schuss batida de coco sowohl in den teig als auch in den guss - einfach nur zum reinsetzen gut und herrlich saftig!! vielen dank für dieses wunderbare rezept - ein MUSS für kokosliebhaber!! liebe grüße skye

06.02.2006 22:47
Antworten
Hannimama

Hallo Aki- One, heute habe ich den Kokoskuchen für unseren Wochenendurlaub gebacken. Der Teig paßte gut in eine Gugelhupfform. Er riecht fantastisch, leider mußte ich alle vom Kuchen verjagen, da ich ihn nicht angeschnitten mitnehmen möchte und es ist für uns alle schwer gewesen uns zu beherschen. Vielen Dank für das Rezept. Sabbernde Grüße von Hannimama

03.11.2005 18:41
Antworten
cherrysimba

welche springform denn?

14.04.2018 18:34
Antworten
karaburun

Das ist ja super, dass dieses Rezept nun auch in der Datenbank steht. Ich habe diesen Kuchen gebacken, als Du dieses Rezept schon im Forum veröffentlicht hast. Allerdings hatte ich 50 ml Kokosmilch mehr genommen. Der Kuchen hat uns allen super gut geschmeckt. lg Tanja

01.11.2005 21:07
Antworten