Reispfanne mit Rindfleisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 31.10.2005



Zutaten

für
400 g Lauch
250 g Rinderfilet(s)
1 TL Butter
125 g Naturreis
300 ml Brühe
2 TL Oregano, getrocknet
Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Lauch sorgfältig putzen, längs aufschlitzen und unter fließendem Wasser waschen. Anschließend gut trocken schütteln. Das Grün in feine Ringe schneiden, die weißen Lauchteile klein würfeln. Das Rindfleisch in dünne Scheiben, diese in Stücke schneiden.
Öl in einer schweren Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von jeder Seite 1 Minute anbraten. Salzen, pfeffern und herausnehmen. Das übrige Öl und die Butter in der Pfanne erhitzen und die weißen Lauchteile darin anschwitzen. Den Reis einstreuen und verrühren, bis die Körnchen mit einem leichten Fettfilm überzogen sind. Die Brühe angießen und vorsichtig umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und bei milder Hitze knapp gar werden lassen (je nach Reissorte 15-30 Minuten).
Die grünen Lauchringe untermischen, abschmecken und weitere 5 Minuten garen. Dann das Rindfleisch untermischen und nochmals erwärmen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

altbaerli

Hallo Staldi habe dein Rezept mit Putensteaks gekocht! war super lecker nur zu empfehlen! liebe Grüße * altbaerli *

01.11.2005 13:58
Antworten