Curry, Crunch, Frucht


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 26.01.22

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

75 Min. normal 23.01.2022



Zutaten

für

Zutaten für die Suppe:

15 g Ingwer
2 Schalotte(n)
1 Mango(s)
1 Banane(n)
½ Ananas
1 Sesamöl evtl. etwas mehr
2 EL Currypulver, scharfes
100 ml Portwein, weißer
200 ml Kokosmilch
400 ml Geflügelbrühe
Salz und Pfeffer
1 Limette(n), Saft davon
n. B. Fischsauce

Zutaten für die Frühlingsrollen:

n. B. Frittieröl
n. B. Frühlingsrollenteig (Spring Roll Pastry)
1 Eigelb, verquirlt
200 g Hähnchenbrust
½ Ananas
1 Paprikaschote(n), rote
5 Zuckerschote(n)
2 Frühlingszwiebel(n)
1 Kopf Pak Choi

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Für die Suppe den Ingwer und die Schalotten würfeln. In einem Topf mit Sesamöl anschwitzen. Mango, Banane und Ananas würfeln. Die Hälfte der Ananas für die Rollen beiseitestellen.

Die andere Hälfte der Ananas mit den Bananen- und Mangowürfeln in Sesamöl anschwitzen. Mit etwas Curry bestreuen, aber nicht zu viel. Mit Portwein ablöschen, einkochen, Kokosmilch und Brühe dazugeben. 15 min. zugedeckt leise köcheln lassen.

Die Suppe im Standmixer pürieren, dann durch ein Sieb passieren. Mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und ein paar Tropfen Fischsauce würzen.

Den Frühlingsrollenteig rautenförmig ausbreiten. Das Hähnchenfleisch klein schneiden, mit der anderen Hälfte der Ananas vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Auf der unteren Hälfte des Frühlingsrollenteigs 1 - 2 EL der Mischung verteilen, etwas fein geschnittene Paprika, Zuckerschoten, Frühlingswiebeln und Pak Choi darauf verteilen.

Den Teig einmal umschlagen, die Seiten einklappen, dann einrollen. Das letzte Stück mit Eigelb bestreichen, dann verschließen.

Die übrigen Rollen ebenso zubereiten, bis die Zutaten verbraucht sind. Die Rollen 5 - 6 Minuten in der Fritteuse ausbacken, ca. 7 Min. abkühlen lassen.

Dieses Rezept hat Sebastian in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 3 aus Hannover - am Mittwoch, dem 26.01.22, als Vorspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.