Gefülltes Brathähnchen

Gefülltes Brathähnchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 20.01.2022



Zutaten

für
1 großes Huhn aus Freilandhaltung, etwa 2 kg, am besten Maispoularde
1 Zitrone(n)
etwas Olivenöl zum Beträufeln
1 TL, gehäuft Paprikapulver, süß oder geräuchert
400 ml Weißwein

Für die Füllung:

etwas Olivenöl zum Braten
200 g Chorizo, enthäutet und gewürfelt
1 Zwiebel(n), geschält und fein gewürfelt
2 Knoblauchzehe(n), geschält und in feine Scheiben geschnitten
8 cl Thymianzweig(e)
2 Dose/n Cannellinibohnen, abgetropft und abgespült
200 g Soft-Tomate(n), gelbe, in Öl
etwas Meersalz und Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.


Für die Füllung etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Chorizowürfel hinzufügen und etwa 3 Minuten lang anbraten, bis sie goldbraun sind.

Die Zwiebel hinzufügen und ein oder zwei Minuten garen, bis sie weich ist, dann den Knoblauch hinzufügen. Ein paar Minuten weiterbraten, dann die Blättchen von 3 Thymianzweigen hinzufügen.
Die Cannellinibohnen einrühren und gut würzen. Ein oder zwei Minuten kochen, um sie durchzuwärmen. Die Tomaten und ein paar Esslöffel des Öls, in dem sie aufbewahrt werden, hinzugeben. Umrühren, dann vom Herd nehmen.

Das Huhn innen mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Chorizofüllung füllen und eine ganze Zitrone in die Öffnung des Hohlraums legen, wobei die überschüssige Haut darübergestülpt wird. Das Huhn mit Olivenöl beträufeln, mit Paprika bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Haut des Huhns mit dem Öl einreiben

Den Wein und etwa 200 ml Wasser in einen Bräter gießen und würzen. Das Huhn und die restlichen Thymianzweige hineingeben, dann mit Deckel 1 Stunde im vorgeheizten Backofen braten

Nach 1 Stunde den Deckel entfernen, das Hähnchen mit dem Bratensaft begießen und den Ofen auf 200 °C hochdrehen. Weitere 25 - 30 Minuten braten, bis die Haut goldbraun ist und der Saft aus den Schenkeln fließt

Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren 15 Minuten ruhen lassen

Die Zitrone entfernen und den Saft in den Bratensaft pressen. Mit dem Schneebesen zu einer leichten Soße verrühren - wenn Sie eine dickere Soße bevorzugen, bei starker Hitze einkochen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.