Hähnchen-Tortilla-Auflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (304 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 31.10.2005



Zutaten

für
500 g Hähnchenfilet(s)
3 Paprikaschote(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
150 g Champignons
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
200 ml Milch
200 g Schmand
140 g Gouda
½ TL Chilipulver
½ TL Paprikapulver, edelsüß
8 kleine Weizentortilla(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Filets in kleine Würfel schneiden. Paprika in Streifen und die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Die Champignons in Scheiben schneiden. Den Knoblauch hacken.

Das Fleisch in heißem Öl anbraten, würzen und aus der Pfanne nehmen. Dann das Gemüse anbraten, Milch und Schmand dazugeben. Den Käse reiben und die Hälfte in der Soße schmelzen lassen. Die Soße würzen. Dann die Hälfte der Soße mit dem Fleisch vermischen.

Die Tortillas in der Pfanne anbraten. Dann die Fleisch-Soßenmischung auf den Tortillas verteilen, diese aufrollen und in eine gefettete Auflaufform geben. Die restliche Soße darüber gießen und den Rest Käse darüber streuen. Bei ca. 200 Grad im Backofen 15 - 20 Minuten überbacken, bis der Käse etwas Farbe genommen hat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xgftr

Das Rezept habe ich genau nachgekocht. Es war schon gut, aber richtig vom Hocker gehauen hat es uns nicht. Vielleicht habe ich einfach zu lasch gewürzt, obwohl ich nicht sparsam umgegangen bin. Die Tortillas sind durch die Soße sehr matschig geworden, was ich echt eklig fand. Mein Einjähriger hat allerdings kräftig mitgegessen, dem schien es gut geschmeckt zu haben. So unterscheiden sich halt die Geschmäcker :)

23.03.2021 13:35
Antworten
Opeltyp

ich habe gestern dieses Rezept gemacht. Exakt an die Zubereitungs-Anleitung gehalten. Zusätzlich noch Mais genommen. Absolut perfekt. Die Mengenangaben sind exakt. Die Soße ist genau richtig. Und natürlich ist der Geschmack wirklich spitze. Wir waren begeistert und werden es öfter zubereiten.

18.09.2020 09:00
Antworten
Paincat

Superlecker und ich fand auch nicht, dass es zu wenig Sauce ist. Mit dem Gemüse kann man toll experimentieren, auch mit der Art Fleisch. Ich würde aber mengenmäßig weniger Fleisch und mehr Gemüse nehmen

17.07.2020 23:00
Antworten
Käsespion

Heute habe ich das Rezept, mit doppelter Portion Soße, als Lasagne gemacht. Das hat super geschmeckt und war noch weniger Arbeit. Das Hähnchen habe ich in die komplette Soße getan und die Wraps wie Lasagneplatten abwechselnd mit der Soße geschichtet. Ein Foto folgt.

13.04.2020 16:57
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Anstelle von Pilzen habe ich Mais genommen. Noch etwas Tomatenmark in die Soße gerührt dann schmeckt es fruchtiger. Gibt es bestimmt mal wieder. Foto ist unterwegs. 🥗🥖🍖🥨🍕🥓🌭🍷🧀

13.02.2020 08:59
Antworten
Nachtschwärmerin

Hallo! Super lecker! Sogar mein Schatz, der Aufläufe ansonsten nicht ausstehen kann, war begeistert. Leider hab ich kein Hähnchenfilet bekommen und musste deshalb auf Putenschnitzel ausweichen. Aber - wie gesagt - es war total lecker. Hab noch mit etwas Chayennepfeffer gewürzt, denn ich mags gerne scharf. Danke für das tolle Rezept. LG Nachtschwärmerin

26.01.2007 09:16
Antworten
fertichmmm

Total lecker!!!! War nur ein bisschen zu wenig Soße, aber ansonsten perfekt!!!

12.12.2006 17:13
Antworten
Maeve22

Hallo, ein wirklich sehr leckeres Rezept!!! Hab das Fleisch allerdings nicht aus der Pfanne genommen, sondern gleich alles da drin zusammengerührt, hat auch ganz gut geklappt! Wird bestimmt wieder mal gemacht! lg Maeve

13.07.2006 08:47
Antworten
cris42

Wir haben auch gleich alles in der Pfanne zusammen geschmissen, dann mit dieser gelochten Kelle Zeugs herausgefischt zum füllen der Tortillas, da blieb genug Soße in der Pfanne um sie drüber zu schütten. Wir haben natürlich noch Feta mit eingebaut, ganz krass lecker damit. Nur das Rollen der Tortillas ohne verbrennen der Finger hat nicht so gut geklappt.

08.04.2010 15:42
Antworten
alina1st

Hallo fabianna dein Hähnchen-Tortilla auflauf hat meiner Familie wirklich super geschmeckt!! war mal was anderes als immer nur mais und kidneybohnen in den Tortillas !!! ich hab die sauce allerdings nicht mit dem Fleisch und dem Gemüse vermischt, sondern die Fleisch-Gemüsefüllung in die tortillas gegeben und anschließend mit der Sauce bedeckt .... Auf jeden Fall zu empfehlen =) lg alina

08.12.2005 14:02
Antworten