Kartoffel-Möhrensuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (82 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 31.10.2005 236 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
1 kg Möhre(n)
3 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 Becher Sauerrahm
Brühe, instant
Salz und Pfeffer
Balsamico

Nährwerte pro Portion

kcal
236
Eiweiß
5,76 g
Fett
7,51 g
Kohlenhydr.
34,97 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Kartoffeln und Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden. Einen Topf so weit mit Brühe füllen, bis alles gut bedeckt ist. Zwiebeln und Knoblauch schneiden, zugeben und weich kochen. Die Suppe pürieren, mit Sauerrahm und Gewürzen abschmecken.

Vor dem Servieren einen Schuss Balsamessig beigeben, das gibt einen sehr feinen Geschmack.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wernerkerstin879

Bin sehr gelobt wurden für die Suppe, hiermit gebe ich dieses Lob weiter. Schnell und lecker zubereitet.

19.01.2020 19:19
Antworten
pizza2

Sehr lecker.Habe noch etwas Chili und Ingwer da zugemacht. Ein tolles Rezept.

22.11.2019 17:16
Antworten
Juulee

Sehr schmackhaft, cremig und fein! Ich habe einige angeröstete Brotwürfel dazu gereicht. Juulee

22.10.2018 12:27
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker, habe nur mit Salz und Pfeffer gewürzt Danke für das Rezept LG patty

06.10.2017 16:17
Antworten
Schildkrötenlotzi

diese Suppe ist sehr gut. Allerdings habe ich sie mehr als nur mit Salz und Pfeffer gewürzt. zb Muskat

28.10.2016 21:29
Antworten
kuechenschelle

Hi, habe Dein Rezept heute nachgekocht. Muss Dir leider schreiben das dass nicht so unbedingt mein Ding ist. Ansonsten essen wir Möhren untereinander eigentlich sehr gerne. Weiss jetzt nicht woran das lag. Sorry. Küchenschelle

24.07.2007 21:48
Antworten
Waldfee22269

Hallo, einfach nur köstlich!!! Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu essen, so gut hat es mir geschmeckt. Danke für dieses einfache und leckere Rezept. LG Waldfee22269

02.06.2006 11:46
Antworten
Loewenhuendchen

Hallo, hatte Samstag ein Essen mit Freunden und habe einfach eine Gourmet-Suppe daraus gemacht: kleines Stückchen frischer Ingwer (stark im Geschmack) und etwas Sahne zusätzlich, das Ganze durch ein Sieb passieren. War traumhaft und wurde von allen bewundert. Vielen Dank für das Rezept! LG Gaby

18.12.2005 22:40
Antworten
Mane

Hallo, ich bin über die Rezeptebilder hier gelandet und weil sie so lecker drauf aussieht habe ich sie heute Mittag gekocht.Ich habe auch Würstchenscheiben reingeschnibbelt,echt lecker. Instantbrühe habe ich nicht benötigt,habe einfach Wasser genommen und gut gewürzt,ausserdem noch Petersilie dazu getan. lg Mane;-)

12.12.2005 14:02
Antworten
ulkig

Hallo Kimba diese Suppe ist schnell gemacht und schmeckt wirklich gut lG Ulkig

10.12.2005 12:18
Antworten