Kebab Balls - Gebratene Kebab-Mini-Balls auf einem Joghurt-Fladenbrotbett


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 19.01.22

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 16.01.2022



Zutaten

für
500 g Hackfleisch
1 kl. Bund Petersilie
2 Spitzpaprika, rot und grün
1 Zwiebel(n)
Gewürzmischung (Spissys Meat Me)
Gewürzmischung (Spissys Very Veggie)
Salz und Pfeffer
4 EL Tomatenmark
500 g Joghurt, 3,5 % Fett
1 Knoblauchzehe(n)
n. B. Minze, getrocknet
1 Fladenbrot(e) (Pide)
etwas Butter
Öl, neutrales, zum Braten
n. B. Tomate(n), gewürfelt, für die Garnitur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Die Zwiebel schälen und grob hacken. Die Paprikaschoten abbrausen, abtrocknen, entkernen und grob hacken. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

Zwiebel, Paprika und die Hälfte der Petersilie in einer Küchenmaschine oder einem Hochleistungsmixer zu einer gleichmäßigen Masse pürieren und mit dem Hackfleisch vermengen. Mit "Meat Me", Salz und Pfeffer würzen.

Aus dem Hackfleisch walnussgroße Bällchen formen, bei Bedarf die Hände mit etwas Öl benetzen. Die Hackbällchen in einer Pfanne mit Öl rundherum knusprig braten, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für die Sauce ca. 250 ml Wasser in die benutzte Pfanne gießen, das Tomatenmark dazugeben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und "Spissys Very Veggie" würzen. Die Hackfleischbällchen dazugeben und auf kleinster Stufe kurz ziehen lassen.

Den Backofen auf 125 °C Ober-/Unterhitze oder Umluft: 100 °C vorheizen.

Den Joghurt in einer Schüssel mit einem Schneebesen glatt rühren und salzen. Den Knoblauch schälen, auspressen und zusammen mit der getrockneten Minze in den Joghurt rühren. Die Tomaten abbrausen, abtrocknen, entstrunken und klein würfeln.

Das Fladenbrot der Länge nach halbieren, leicht mit Butter bestreichen und im Backofen knusprig backen. Das Fladenbrot herausnehmen, in Würfel schneiden und auf Tellern verteilen.

Mit Joghurtsauce beträufeln und mit der Tomaten-Hackbällchen-Sauce übergießen. Mit der restlichen Petersilie und Tomatenwürfeln garnieren.

Dieses Rezept hat Seyda in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 3 in der Influencer*innen-Woche - am Mittwoch, dem 19.01.22, als Hauptgericht zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.