Amerika
Getränk
Latein Amerika
Punsch
Silvester
Weihnachten
Winter
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Brasilianischer Ingwer-Drink

Quentão - wird im Winter hier heiß getrunken - einfach köstlich!

Durchschnittliche Bewertung: 3.43
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 30.10.2005



Zutaten

für
1 Tasse/n Zucker (Teetasse)
2 Gläser Wasser
2 Zitrone(n), mit Schale in Scheiben
3 Stange/n Zimt
300 g Ingwer, frisch, gewaschen und in Scheiben
1 Liter Cachaça oder auch anderen Schnaps (Wodka, Steinhäger oä.)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Lass den Zucker in einem Topf auf kleine Hitze unter ständigem Rühren, karamellisieren. Gib dann das Wasser und den Ingwer dazu und lass alles kochen, damit sich die Zutaten gut vermischen. Dann gib die Zitronen, die Zimtstangen und den Schnaps dazu und lass noch einige Minuten weiter köcheln.

Abseihen und heiß in Tassen oder Gläsern servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Hallo bikerbernd900, der Ingwer wurde im Rezept ergänzt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

05.01.2017 10:10
Antworten
bikerbernd900

Wann kommt der Ingwer rein?

04.01.2017 20:03
Antworten
relli

Moin, wirklich sehr lecker. Die Schärfe vom Ingwer verbindet sich gut mit dem Süßen. Zum Wintergrillen oder an Stelle von Punsch usw. sehr zu empfehlen. Habe den Drink allerdings auch mit Limetten gemacht und nicht alle Ingwerstückchen abgeseiht, sondern noch ein paar im Glas gelassen. LG Barbara

02.11.2015 12:16
Antworten
64Rosita

Servus mutschkabras, ich habe mir gestern Deinen Drink so zu sagen als Erkältungsmedizin zubereitet. Als Ingwer-Fan fand ich ihn wirklich total lecker. Die Kombination Karamel-Ingwerschärfe-Zitrusgeschmack abgerundet mit Zimt ist sehr angenehm. Von dem ziemlich hohen Pitu-Anteil merkt man nach dem Köcheln nicht mehr als nötig, um ein angenehm anregendes Getränk zu haben. Sonst wärs bei einem Liter Schnaps für 6 Personen eher ein Umhauer (zumindest für Normaltrinker). Liebe Grüße Rosita PS: Zum hochgeladenen Foto: Hatte das Rezept falsch im Kopf und deshalb Limetten gekauft.

30.01.2010 12:39
Antworten
agoramemo

alo mutschkabras ich würde nach dem schnaps maximal ganz kurz aufkochen lassen, sonst ist der alkohol weg... und wenn der quentão auf kleinem feuer weiter warm gehalten werden soll, deckel drauf. alles gute

31.10.2005 23:10
Antworten