Grünes Shakshuka

Grünes Shakshuka

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 13.01.2022



Zutaten

für
250 g Erbsen, TK
2 Paprikaschote(n), grün
1 Zwiebel(n)
100 g Zuckerschote(n)
1 kleine Chili
2 Zehe/n Knoblauch
100 ml Gemüsebrühe
4 Ei(er)
½ Bund Petersilie
1 Pck. Feta-Käse
½ Bund Minze
1 TL Koriandersamen
Salz
3 EL Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Zuerst 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, Paprika und Zuckerschoten waschen. Die Paprika in dünne Spalten schneiden, die Zuckerschoten in Rauten. Knoblauch schälen und mit der Chilischote sehr fein hacken.

Die Zwiebel im Olivenöl anschwitzen, nicht bräunen. Paprika und Zuckerschoten zugeben und ebenfalls kurz mitbraten. Knoblauch, Chili und Koriandersaat ebenfalls kurz mit im Öl schwenken.

Nun die Gemüsebrühe angießen und die Erbsen zum Pfanneninhalt rühren. Einen Deckel auf die Pfanne legen und alles zusammen ca. 20 min köcheln lassen, bis die Erbsen beinahe zerfallen. Dabei in den letzten 5 min den Deckel entfernen, damit etwas Flüssigkeit verdunsten kann. Wer das Shakshuka cremig mag und gerne mit Brot dippen möchte, kann den Pfanneninhalt an dieser Stelle leicht mit einem Kartoffelstampfer stampfen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken und gut umrühren.

Nun 4 Mulden in die Masse drücken, dort vorsichtig die Eier hineinschlagen. In weiteren ca. 10 min bei geringer Hitze stocken lassen. In der Zeit Petersilie und Minze hacken.

Die Kräuter über das Shakshuka streuen, den Feta darüber bröseln und mit dem übrigen Olivenöl beträufeln.

Shakshuka heiß mit beispielsweise Naan Brot zum Dippen servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.