Shakshuka-Muffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.01.2022



Zutaten

für
4 Zwiebel(n), rot
4 Knoblauchzehe(n)
etwas Distelöl oder Ähnliches
400 g Tomaten, stückige
1 Glas Paprikaschote(n), gegrillte, ca. 320 g
1 kl. Dose/n Kichererbsen, ca. 200 g
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Ras el Hanout
1 Prise(n) Chilipulver
1 Prise(n) Zimtpulver
1 Prise(n) Schwarzkümmel
1 Prise(n) Thymian
1 Prise(n) Basilikum
1 Prise(n) Oregano
150 g Schafskäse
150 g Cheddar
1 Paket Filoteig, ca. 10 Blätter davon
12 Ei(er)
1 Bund Basilikum
1 Bund Koriandergrün

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zwiebeln und Knoblauch würfeln und mit etwas Öl in einem Topf anbraten. Fein geschnittene Paprika hinzufügen und ebenfalls anbraten. Tomaten und Kichererbsen dazugeben und einkochen lassen.

Die Sauce mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken, ruhig etwas kräftiger. Nun 50 g vom Cheddar und 100 g vom Schafskäse zugeben und unterrühren. Die Tomatensauce sollte leicht zähflüssig sein.

Den Filoteig in ca. 15 x 15 cm große Quadrate schneiden und jeweils 3 Stück in die mit Papierförmchen ausgelegten Vertiefungen des Muffinblechs geben. Nach jeder Lage etwas Cheddar hineinstreuen. In jede Vertiefung ca. 1 - 2 Esslöffel Tomatensauce geben und eine Mulde formen, so dass die Sauce auch den Rand bedeckt. Jeweils ein aufgeschlagenes Ei vorsichtig in die Mulde geben und mit etwas Cheddar bestreuen.
Tipp: Es ist einfacher, zwei Bleche zu nehmen und nur jede zweite Vertiefung zu nutzen, da der Teig übersteht

Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis das Ei stockt.

Die restliche Sauce in die freien Förmchen verteilen und mit dem restlichen gewürfelten Schafskäse und Cheddar bestreuen. Weitere 15 Minuten backen. Die überstehenden Teigenden mit einer Schere stutzen und die Shakshuka-Nester mit frischen Basilikum- und Korianderblättern verzieren.

Am besten noch warm servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.