Vegetarische Bulgur-Röllchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. simpel 07.01.2022



Zutaten

für
225 g Bulgur, fein
900 ml Wasser
1 kleine Zwiebel(n)
175 g Pilze
15 ml Olivenöl
25 g Pinienkerne
25 g Cheddar oder Gouda, gereifter
1 EL Petersilie, frische
115 g Mehl
Salz und Pfeffer
Sonnenblumenöl
Dip (Joghurt-Dip) als Beilage, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
1. Bulgur in eine Pfanne geben, mit dem Wasser übergießen und zum Kochen bringen. 15 Min. köcheln lassen, gut abgießen und zur Seite stellen.

2. Die Zwiebel in den Multi-Zerkleinerer mit dem Edelstahl-Messer geben. Grob hacken und die Pilze dazugeben, alles fein hacken.

3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel-Pilz-Mischung dazugeben und 15 bis 20 Min. bei geringer Hitze sautieren, bis die Flüssigkeit verdampft und die Masse weich ist. Vom Herd nehmen. Anschließend Pinienkerne, Käse und Petersilie unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Den Bulgur in die Rührschüssel geben, Mehl dazugeben und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem K-Haken bei geringer Geschwindigkeit 5 Min. zu einem festen Teig mit pastenartiger Konsistenz kneten.

5. Den Kebbe-Aufsatz am Fleischwolf anbringen und diesen am Niedrigdrehzahl-Anschluss anschließen. Die Bulgurpaste durch den Fleischwolf drehen und die länglichen Bulgur-Röllchen bei 7,5 cm abschneiden. Die Bulgur-Röllchen auf ein Backblech legen, ein Ende der Bulgur-Röllchen fest andrücken, um die Öffnung zu schließen. Die Bulgur-Röllchen durch die andere Öffnung jeweils mit 1 EL der Pilzmasse füllen. Das Ende andrücken und verschließen.

6. Eine Pfanne mit Öl auf ca. 160 °C erhitzen und die Bulgur-Röllchen nacheinander gold-braun frittieren.

Nach Belieben mit scharf gewürztem Joghurt-Dip servieren.

Gefällt Dir dieses Rezept? Dann freuen wir uns auf Deine Bewertungs-Sternchen!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.