Elisenlebkuchen-Weihnachtsnachtisch

Elisenlebkuchen-Weihnachtsnachtisch

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Schichtdessert mit Quark-Mascarponecreme, Apfelkompott und Lebkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 07.01.2022



Zutaten

für

Für die Früchte:

7 Äpfel
etwas Apfelsaft
n. B. Zimtpulver

Für die Creme:

500 g Magerquark
250 g Mascarpone
200 g Frischkäse
2 Pck. Vanillezucker
400 g Schlagsahne
1 Handvoll Zucker

Außerdem:

7 große Lebkuchen (Elisenlebkuchen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Für die erste Schicht 4 große Elisenlebkuchen zerbröseln und in die Auflaufform geben.

Magerquark, Mascarpone, Frischkäse und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren. Geschlagene Schlagsahne unterheben und die Creme nach Geschmack mit Zucker nachsüßen. (Ich habe eine volle Hand dazugegeben). Danach die Hälfte der Creme auf die erste Schicht geben.

Anschließend ca. 7 Äpfel schälen, fein schneiden und mit einem Schuss Apfelsaft garen. Nach Belieben Zimt hinzugeben und die Äpfel abkühlen lassen.

Die Äpfel auf der Creme verteilen. Die zweite Hälfte der Creme vorsichtig über die Äpfel geben.

Als Topping noch mal 3 Elisenlebkuchen zerbröseln und über die Creme geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.