Schwarzer Heilbutt mit Biskuit-Kritharaki-Haube und Orangensauce à la Didi


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 29.11.2021



Zutaten

für
4 Heilbuttfilet(s) à 125 g
80 g Biskuit
4 m.-große Ei(er)
4 EL Weizenmehl Type 1050
2 TL Meersalz
2 TL Pfeffer, weißer
1 Limette(n)
80 g Kritharaki (Nudeln in Reisform)
80 g Butter

Für die Sauce: (Orangensauce)

250 ml Orangensaft, frisch gepresst
etwas Orangenschale
200 ml Sahne
½ TL Thymian, getrocknet
Salz
Pfeffer, weißer
3 TL Maisstärke
100 ml Wasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 17 Minuten Gesamtzeit ca. 37 Minuten
Die Kritharaki-Nudeln in reichlich gut gesalzenem Wasser ca. 12 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Filets waschen, trocken tupfen, mit Limettensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in Mehl wenden. Den Biskuit im Blitzhacker zu feinem Mehl mahlen. Die Eier verquirlen. Das Weizenmehl und das Biskuitmehl zu den verquirlen Eiern geben und miteinander vermischen. Die Kritharaki abschütten, abkühlen und unter die Eimasse heben.

Vier längliche Auflaufformen mit Butter einfetten und den Rest der Butter zu der Eimasse geben. Die Masse auf den Filets verteilen. Die Filets im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft 15 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die Orangensauce zubereiten. Dafür die Orangen auspressen und 240 ml Saft abmessen. Den Saft mit 100 ml Wasser in einem Topf erhitzen und mit Maisstärke andicken. Die Sahne zufügen und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Nach den 15 Minuten Backzeit die Orangensauce um die Filets gießen und die Filets nochmals zwei Minuten garen.

Die Auflaufformen anrichten und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.