Backen
Kinder
Kuchen
Party
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Affen-Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 192 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.10.2005



Zutaten

für
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
etwas Natron
Salz
75 g Schokotropfen
2 Ei(er)
100 g Zucker
80 g Butter
2 Banane(n)
150 g Joghurt

Zum Verzieren:

150 g Vollmilchkuvertüre
36 Oblaten, rund

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Für 12 Stück

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, Natron, Salz und Schokoladentropfen vermischen.
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Die Bananen schälen und mit der Gabel zerdrücken. Butter, Joghurt und Bananen unter das Eigemisch rühren. Das Mehlgemisch vorsichtig unterrühren, bis ein zähflüssiger Teig entstanden ist.

Den Teig in die Förmchen füllen und im Backofen etwa 25 Minuten backen. Die Muffins auskühlen lassen und anschließend mit der im Wasserbad erhitzten Kuvertüre bestreichen.

Ein Stäbchen in die Kuvertüre tauchen und auf 12 Oblaten einen Mund, auf 12 weitere Oblaten die Augen zeichnen.

12 Oblaten halbieren. In die Muffins links und rechts je einen kleinen Schnitt machen und die halben Oblaten einstecken.

Erst die Augen, dann den Mund in die noch warme Kuvertüre auf die Muffins kleben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leckerschmecker06

Echt tolle Muffins. Perfekt für unsere Dschungelparty. Begeisterten Groß und Klein! Bei reifen Bananen auch süß genug mit weniger Zucker.

19.07.2019 14:05
Antworten
666096

Hallo, kann mir jemand sagen wieviel Natron man in den Teig gibt?

09.05.2019 01:39
Antworten
MelodyOfFire

So ein toller Teig! Mega lecker. Ich habe die anderhalbfache Menge gemacht aber den Zucker nicht erhöht da ich sehr reife Bananen hatte. Herrlich locker und bananig. Das Dekorieren war simpel aber wirkungsvoll. Mein Sohn hat sich über die Affen gefreut und die anderen Kinder auf seiner Party auch ^^

07.06.2018 20:35
Antworten
Echooo

Habe diesen herrlichen Teig für Minimuffins verwendet, die Backzeit verkürzte sich auf 15 Minuten. Der Teig reichte für 48 Minis. Das Thema in der Kita war "grün", daher sind es bei mir keine Affen sondern sehr schmackhafte Außerirdische geworden :) Verzeihung dafür.

31.05.2017 23:39
Antworten
Myrjam1985

Hallo, ich habe die doppelte Menge für die Geburtstagsparty meines Sohnes im Kindergarten gemacht und ich habe sage und schreibe 44 Muffins raus bekommen :D. War aber egal, sie waren superlecker und kamen extrem gut an! Ich habe dann allerdings fünf Bananen rein gemacht und die Mischung war damit meiner Meinung nach perfekt!

03.09.2016 11:57
Antworten
marieluu

schmecken super lecker - sind leicht gemacht und sehen klasse aus...... man kann mit etwas Fantasie auch noch andere Tierköpfe daraus machen - vielen Dank für das Rezept

09.02.2006 18:49
Antworten
astridpuderbach

Super Idee. Meine Tochter hat im Februar Geburtstag und ich werde diese Muffins für den Kindergarten backen. Kommt bestimmt gut an. Danke für dieses tolle Rezept. Ich werde berichten was die Kids dazu sagen. Astrid

19.01.2006 16:50
Antworten
Tuwega

Hallo zusammen, wirklich vielen, vielen Dank für dieses tolle Rezept! Ich hab' die Muffins gerade für meine Freundin gebacken - der Teig ist echt super lecker und die Verzierungsidee ist traumhaft knuffig. :) Sie wird sich sicherlich freuen heute Abend! Diese Muffins wird es hundertpro noch öfters geben. Beste Grüße Tobias

16.12.2005 14:56
Antworten
Elfenzauber

Hallo, toll sehen die aus! Sicher eine Idee für meinen nächsten Kindergeburtstag. Kreative in die Küche, weiter so. LG Elfenzauber

06.12.2005 19:32
Antworten
Sonnenblume195

Guten Morgen! Ich finde Muffins einfach klasse und backe auch total gerne welche. Aber so ein Rezept habe ich noch nie ausprobiert. Das ist einfach toll. Die Muffins habe ich am Wochenende gleich getestet und zu einem Geburtstag mitgebracht - alle fanden sie spitze - dekomäßig und geschmacklich. Alle waren begeistert. Diese Muffins gibt es jetzt bestimmt öfters. Sie schauen super toll aus, schmecken absolut lecker und sind total einfach zu machen. Aber ich habe schon etwas länger als 30 Minuten gebracht mit Dekorieren. Gruss Sonnenblume195

28.11.2005 08:22
Antworten