Himbeer-Knusper-Creme


Rezept speichern  Speichern

einfach extrem lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.11.2021



Zutaten

für
50 g Mandelblättchen
1 EL Butter
1 EL Zucker
300 ml Sahne
1 Pkt. Sahnesteif
300 g Frischkäse
100 g Kristallzucker
1 EL Vanillezucker
1 Pkt. Vanillepuddingpulver
200 g Himbeeren, TK
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Mandeln mit Butter und Zucker karamellisieren und abkühlen lassen.

Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen.

In einer Schüssel den Frischkäse mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Vanillepuddingpulver verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Sahne unter die Frischkäsecreme heben.

Abwechselnd Creme und gefrorene Himbeeren in Gläser schichten und zum Schluss die Creme mit gerösteten Mandeln dekorieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

altbaerli

auch eine tolle Variante werde es mal so probieren danke für dein Feedback lg. Gerhard

12.01.2022 16:46
Antworten
DolceVita4456

Auch bei uns gab es kürzlich diese Himbeer-Knusper-Creme. Die Creme habe ich allerdings etwas abgeändert. Das Vanillepuddingpulver habe ich weggelassen, dafür habe ich den Kristallzucker komplett gegen meinen selbstgemachten Vanillezucker ausgetauscht, so hatte ich einen wunderbaren Vanillegeschmack. An Frischkäse habe ich nur die Hälfte genommen und noch Joghurt dazugegeben. So hat uns die Creme sehr gut geschmeckt, die Himbeeren und der Mandelkaramell haben toll dazu gepasst.

11.01.2022 18:15
Antworten
altbaerli

freut mich das es euch schmeckt lg. Gerhard

29.12.2021 16:16
Antworten
Goerti

Hallo! Endlich habe ich dein Dessert gebastelt. Nicht ganz nach Rezept, aber fast ..... Da die Creme doch sehr gehaltvoll ist, habe ich noch etwas Naturjoghurt untergerührt. Und das Puddingpulver habe ich einfach weggelassen. Ich konnte mir das nicht so gut vorstellen. Bitte sei nicht verärgert. Der Nachtisch war wirklich supi, auch unseren Gästen hat er ausgezeichnet geschmeckt. Vor allem die karamellisierten Mandelblättchen schmecken klasse. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

27.12.2021 21:56
Antworten
altbaerli

danke für dein nettes Feedback auch schöne Feiertage lg. Gerhard

23.12.2021 18:03
Antworten
44866

Hallo altbaerli, am WE habe ich Dein Rezept ausprobiert, allerdings mit einem Teeföffel Vanilleessenz statt des Puddingpulvers, das konnte ich mir in einer ungekochten Nachspeise einfach nicht lecker vorstellen. Die Knusperkruste war wirklich gut , die Mischung aus Sahne und Frischkäse war uns aber zu fett. Da ich nicht beurteilen kann, ob das Puddingpulver diese Fettigkeit abgemildert hätte oder wie es dann geschmeckt hätte, lasse ich eine Bewertung weg. Trotzdem LG und frohe Feiertage 44866

21.12.2021 21:03
Antworten
altbaerli

genau das ist es wünsche dir gutes gelingen lg. Gerhard

01.12.2021 19:25
Antworten
Goerti

Hallo! Was für ein Vanillepuddingpulver wird benötigt? Ich kenne nur das herkömmliche Pulver zum Kochen. Eine Antwort wäre schön. Grüße von Goerti

30.11.2021 23:12
Antworten