Spicy asiatische Hühnchennudelpfanne mit Brokkoli


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 09.11.2021



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Knolle/n Ingwer
2 Zwiebel(n)
1 TL Chiliflocken
½ Chilischote(n), rot
2 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
4 EL Olivenöl
1 Brokkoli
2 Ei(er)
400 g Reisnudeln (es gehen auch alle anderen asiatischen Nudeln)
Frühlingszwiebel(n)
3 EL Petersilie
3 EL, gehäuft Sesam
n. B. Sojasauce
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Hähnchfilet kalt abwaschen und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch & Ingwer hacken und zum Hähnchfleisch geben. Eine Zwiebel in Würfel schneiden und dazugeben. Eine halbe, rote Chilischote in Ringe schneiden und mit dem Chilipulver zum Hähnchenfleisch fügen. Jeweils 1 TL von beiden Paprikapulvern sowie Salz, Pfeffer und 1 EL Olivenöl dazugeben. Alles gut miteinander mischen und kurz ziehen lassen.

Wasser in einem Topf erhitzen und die Nudeln darin gar kochen, dann in einem Sieb abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Währenddessen, den Brokkoli waschen. Die Rösschen abtrennen und in kaltes Wasser geben. Das Wasser salzen und die Brokkoliröschen zum Kochen bringen. Ein kleiner Tipp, wenn du einen Schuss Milch dazugibst, bleibt der Brokkoli schön grün.

Nun zwei EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfilet mit der Marinade hinzugeben und die 2 restlichen TL Paprikapulver hinzufügen. Sobald das Hähnchenfleisch schön angebraten ist, herausnehmen und beiseitestellen.

1 El Olivenöl in den Bratensud geben, die zweite Zwiebel in Ringe schneiden, die Frühlingszwiebel ebenfalls und in die Pfanne geben. Den Sesam hinzufügen und kurz anbraten. Nun die Temperatur des Herds etwas runterstellen und die zwei Eier hineinschlagen, und gut vermischen.

Nun die Nudeln hinzufügen und mit dem Sud gut vermischen, anschließend die Brokkoliröschen und zu guter Letzt das Hähnchenfleisch hinzugeben. Alles nochmal vermischen und kurz ziehen lassen, dann genießen.

Wer mag, kann noch gerne Sojasauce hinzugeben.

Ich habe das Gericht einmal ohne Sojasauce gegessen, und einmal mit. Schmeckt beides gut.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SiSa72

Uns hat es leider nicht so gut gefallen. Habe es gemacht wie im Rezept, war aber sehr trocken und spicy nur das Fleisch. Aber Geschmäcker sind halt verschieden.

16.11.2021 09:05
Antworten
Lucalami

Wird das Hähnchenfilet klein geschnitten? Würde ich jetzt einfach mal so machen, oder?

12.11.2021 17:16
Antworten
Chefkoch_Isabel

ja :)

11.11.2021 08:49
Antworten
amicanto

Soooooo lecker

10.11.2021 21:23
Antworten