Vegane Kaffee-Zimt-Babka


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 09.11.2021



Zutaten

für

Für den Teig:

1 TL Trockenhefe
30 g Zucker
130 ml Pflanzenmilch (Pflanzendrink)
40 ml Sonnenblumenöl
300 g Weizenmehl

Für die Füllung: (Kaffee-Zimt-Nuss-Füllung)

75 ml JACOBS Krönung Kaffee
50 ml Pflanzenmilch (Pflanzendrink)
150 g Nüsse, gemahlene, nach Wahl
90 g Butterersatz, vegan, oder Margarine
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Zimt
1 TL Speisestärke

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 10 Minuten
1. Für den Teig die Hefe, den Zucker und Vanillezucker in der lauwarmen pflanzlichen Milchalternative 10 Minuten gehen lassen, bis die Flüssigkeit Blasen wirft. Anschließend das Öl und Mehl dazugeben, zu einem geschmeidigen Teig verrühren und circa 1 - 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

2. Für die Füllung eine Tasse JACOBS Krönung Kaffee frisch aufkochen und zusammen mit der pflanzlichen Milchalternative und den gemahlenen Nüssen in eine Schüssel geben. Alles gut vermischen.

3. Die Margarine oder vegane Butter in einem Topf schmelzen. Zucker, Zimt, Kaffee-Nuss-Mischung und Stärke hinzufügen, dann unter Rühren auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis sich eine homogene Masse bildet. Anschließend die Hitze abdrehen.

4. Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und mit der Kaffee-Zimt-Nuss-Füllung bestreichen. Längsseitig eng aufrollen und die Teigrolle der Länge nach halbieren. Anschließend die beiden Teile abwechselnd zu einem Zopf übereinanderlegen.

5. Den Teigzopf in eine Kastenform geben und erneut 30 - 60 Minuten gehen lassen.

6. Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

7. Die Babka mit Ahornsirup bestreichen und für 40 Minuten im Ofen backen. Anschließend gut abkühlen lassen und genießen.

Menge reicht für eine Kastenform ca. 22 cm

Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.