Tomaten-Spitzkohl-Gemüse mit Hackbällchen


Rezept speichern  Speichern

schnell gemacht mit Hackbällchen aus dem Vorrat

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.11.2021



Zutaten

für
250 g Hackbällchen, aus dem Vorrat
300 g Spitzkohl, vorbereitet gewogen
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Öl
1 EL Tomatenmark
n. B. Thymian, ca. 1 - 2 Zweige
½ TL Zucker
100 ml Rotwein
400 g Tomaten, stückige (Dose)
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Spitzkohl in feine Streifen schneiden, die Zwiebel würfeln und den Knoblauch fein hacken oder pressen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin unter Rühren andünsten. Knoblauch kurz mitdünsten. Tomatenmark und Zucker einrühren, dann den Spitzkohl untermischen und mit Rotwein aufkochen. Etwas einköcheln lassen, Tomaten und Thymian zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Die Hackbällchen zufügen und ca. 10 Minuten weiterköcheln. Thymianzweige entfernen, kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Heiß servieren mit etwas Weißbrot oder Nudeln.

Tipp: Hackbällchen bereite ich in größeren Mengen zu und friere sie ein.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.