Fächerkartoffeln mit Speck, Thymian und Old Amsterdam Käse


Rezept speichern  Speichern

Perfekt zu Weihnachten oder anderen festlichen Anlässen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 04.11.2021



Zutaten

für
6 m.-große Kartoffeln, festkochend oder jeweils 2 kleinere
80 g Speck, dünn geschnitten, ca.
50 g Butter oder ca. 3 - 4 Esslöffel Olivenöl
150 g Old Amsterdam Pikant & Cremig
4 Thymianzweig(e)
Pfeffer, schwarzer, grob gemahlen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
1. Den Backofen auf 200 ℃ Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln gut waschen, so dass die Schalen sauber werden. Die Kartoffeln mitsamt Schale mit einem scharfen Messer der Breite nach in ca. 3 mm dicke Scheiben tief einschneiden, wobei die Kartoffeln nicht ganz durchgeschnitten werden. Die Unterseite der Kartoffel muss jeweils verbunden bleiben, so dass die Kartoffel nicht auseinanderfällt, sondern den tollen Fächer-Effekt erhält.

Tipp: Das Einschneiden der Kartoffeln gelingt besonders gut, wenn man jeweils einen langen Holzlöffel oder zwei dünne Schneidebretter links und rechts der Kartoffel entlang legt. Dadurch werden die Kartoffeln beim Schneiden nicht ganz durchgetrennt.

2. Den Speck nun in kleinere Stücke schneiden und zwischen einige der geschnittenen Scheiben jeder Kartoffel drücken. Mit dem Käse und dem gehackten Thymian ebenso verfahren, aber auch etwas davon zum Garnieren aufbewahren.

3. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Kartoffeln in eine Auflaufform legen und die Hälfte der geschmolzenen Butter über und zwischen die Kartoffelscheiben streichen.

4. Die Hasselback-Kartoffeln ca. 45 Minuten im Backofen backen. Nach der Hälfte der Zeit die restliche Butter über die Kartoffeln streichen und den restlichen Käse darauf verteilen. Kurz vor dem Servieren mit frischem Thymian garnieren.

Tipp 1: Die Kartoffeln können mehrere Stunden im Voraus zubereitet werden, so dass sie beim Kochen dann direkt in den Ofen geschoben werden können.
Tipp 2: Auch lecker mit Old Amsterdam Das Original!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hummelbrumm88

Da ich leider keinen frischen Thymian bekommen konnte, habe ich stattdessen frische Rosmarinzweige genommen. Mit der Zeit bin ich bei kleinen bis mittelgroßen Kartoffeln perfekt hingekommen. Es ist zwar etwas zuppelarbeit, aber die ganze Familie war begeistert. :)

15.12.2021 14:02
Antworten
tk200272

Die Kartoffeln sind nach 45 Minuten noch viel zu hart.

05.12.2021 16:56
Antworten