Seelenwärmer


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ausgewogene Mischung von Zitrone, Ingwer und Bienenhonig

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 03.11.2021



Zutaten

für
100 g Ingwer, geschält, fein gerieben und gewogen
150 ml Zitronensaft, frisch gepresst
100 g Honig, flüssiger

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Alle Zutaten in ein hohes Rührgefäß geben und mit dem Pürierstab fein mixen. In ein Schraubglas (ca. 350 ml) füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Ich nehme tägl. jeweils einen EL voll, die Mischung wirkt bei Erkältung und Halsschmerzen wahre Wunder. Außerdem stärkt sie das Immunsystem, in der jetzigen Zeit besonders wichtig. Wer den Geschmack noch nicht kennt, fängt erst einmal teelöffelweise an. Die Flüssigkeit etwas im Mund behalten und ganz langsam schlucken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Geflügel

Das erste Glas ist leer und wir sind weiterhin begeistert. Wir werden das ganzjährig zu uns nehmen. Ich habe das Rezept sich schon weitergegeben.😀

28.09.2022 19:27
Antworten
sweet-maja

Hallo, das freut mich, danke auch für das schöne Foto. :-)

22.09.2022 16:57
Antworten
Geflügel

Vielen Dank, für das tolle Rezept. Habe es gerade zubereitet. Es ist schnell gemacht, mir schmeckt der Shot super lecker und selbstgemacht ist dieser auch viel preiswerter, als in den Supermärkten zu erwerben. Prima, danke.

17.09.2022 19:07
Antworten
sopje

Hi, Meine erste Bewertung hier. Der Drink pfeift richtig gut durch. Und schmeckt mir als Ingwerfan auch gut. Vielen Dank für das tolle Rezept!

21.11.2021 02:48
Antworten
sweet-maja

Hallo ihr Lieben, Danke das freut mich :-) Lg. Maja

22.11.2021 18:38
Antworten
tanjas0_2

Hallo! Ein ganz tolles Rezept! Die Mischung aus scharf und süß passt perfekt! Danke

18.11.2021 16:29
Antworten