Veganer-Zwiebel-Apfel-Aufstrich


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Erinnert an das Zwiebelschmalz meiner Kindheit

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 03.11.2021



Zutaten

für
350 g Zwiebel(n)
1 großer Apfel
30 g Olivenöl, nativ
30 g Kokosöl, nativ
1 TL Beifuß (Blütenknospen), getrocknet
Salz und Pfeffer frisch aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zwiebel schälen und klein würfeln. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Sie sollen leicht Farbe nehmen. Das dauert ca. 10 - 15 Minuten. Ab und an umrühren.
In der Zwischenzeit den Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch grob raffeln.
Wenn die Zwiebeln leichte Farbe bekommen haben, Apfel, Kokosöl und Beifuß dazugeben. Unter Rühren bei geringer Hitze ca. 25 Minuten braten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Ein Hinweis zum Beifuß: Mich stören die Blüten nicht im Aufstrich. Wer das nicht mag, nimmt ganze Rispen mit Beifußblüten und entfernt diese am Ende wieder.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.